Santa Claus auf dem Boden spielt mit autistischem Kind

Anonim

Jedes Jahr warten in Amerika Tausende von Kindern stundenlang in der Schlange, um auf Santas Schoß zu sitzen. Das Problem ist, dass nicht jeder dazu bereit ist.

Brayden ist drei Jahre alt und wurde kürzlich mit Autismus diagnostiziert. Er kann überfüllte Räume nicht aushalten und ist verärgert, wenn er unter Druck gesetzt wird. Erin Deely, Braydens Mutter, hätte nie gedacht, dass ihr Sohn im Gegensatz zu vielen anderen Kindern ein Foto mit dem Weihnachtsmann haben würde.

Am 22. November entschloss sich Erin, es zu versuchen und nahm ihren Sohn zu einer ganz besonderen Veranstaltung mit, die von der fürsorglichen Santa Association organisiert wurde. Es sind Weihnachtsmänner, die sich mit autistischen Kindern auskennen und in viel mehr Schutzgebieten als in großen Einkaufszentren tätig sind.

Zuerst war Brayden sehr misstrauisch, aber als der Weihnachtsmann auf ihn zukam, spielten sie zusammen, als hätten sie sich für immer gekannt.
Erin sagte, sie sei super glücklich mit der Initiative und Brayden hatte im Voraus ein großartiges Weihnachtsgeschenk.