bodylove, die Kampagne, die den Körper von Frauen feiert

Anonim

"Liebe dich selbst und liebe andere", das ist die Botschaft von Silvana Denker, kurvige Model und Fotografin. Um ihre Botschaft zu verbreiten, startete das Mädchen eine Kampagne, die den Körper von uns Frauen verbessern sollte. #Bodylove, so heißt das Projekt, hat sich wie ein Lauffeuer verbreitet und viele und viele haben auf den Straßen von Hamburg und Berlin posiert, um die Sache zu unterstützen.

Ich bin so überwältigt von all dem Feedback zu meiner #bodylove-Kampagne. Vielen Dank für die Kommentare und Likes. Nächste Woche werden wir Stuttgart besuchen, dran bleiben :) #loveyourbody #loveyourself #beauty #campaign #diversity #everybodyisbeautiful #imworthy #imbeautiful #lingerie #noretouch #nobodyshaming #nobodysperfect #photos #silvanadenker #selfconfidence

Une photo publiée par I un / follow back (@silvanadenker) le 10 Déc. 2015 bis 17h21 PST

Neues #bodylove Shooting mit @janinagriefhahn, H & M: @faniamillion Diesmal haben wir Köln gerockt? #nobodyshaming #nobodysperfect #nohate #loveyourbody #loveyourself #photos #lingerie #silvanadenker #flauntyourcurves #imworthy #imbeautiful #selfconfidence #selfacceptance #tolerance #love #photos #photographer

Une photo publiée par I un / follow back (@silvanadenker) am 22 Nov. 2015 à 0h43 PST

Vielen Dank Mädels für diesen tollen #bodylove Event gestern in Hamburg. Ich hatte die Ehre, mit 8 hübschen Frauen in verschiedenen Formen und Größen und einem großartigen Team von Make-up-Künstlern zusammenzuarbeiten. Mod #Models #Plussize #Curvygirls #walk #Lingerie #girls #Beauty #everybodyisbeautiful #F4F #Followback #FollowFollow #Hamburg #instafollow #nobodyshame #photos #photoshoot #SilvanaDenker

Une photo publiée par I un / follow back (@silvanadenker) am 26 Oct. 2015 à 0h06 PDT

In einem Interview mit SWR Info erklärte Denker, dass sie ein reales Bild der Modelle mit dem Titel "Übergrößen" zeigen wolle. Das Projekt umfasste anfangs nur Aufnahmen von Frauen, aber dank Mundpropaganda entschieden sich sogar einige Männer, sich nackt zu machen.

Die Kampagne hat die deutsche Grenze überschritten und die Medien auf der ganzen Welt haben darüber gesprochen. Dies hat Silvana Denker dazu veranlasst, andere positive Hashtags wie #loveyourbody, #loveyourself, #nobodyshaming zu erstellen .
Das Projekt scheint ein langes Leben zu haben, nächste Woche wird es sogar ein Fotoshooting in den Stuttgarter Straßen geben.