Blumenmode: Ein Designer ändert die Bedeutung von Blumenmode

Anonim

"Blumenmode im Frühling? Avantgarde pur!": Der sarkastische Witz von Miranda Priestly (Meryl Streep), der mächtigen und furchterregenden Regisseurin des Teufels, trägt Prada, findet endlich eine Antwort im Ton. Wenn es stimmt, dass die Themen und Drucke, die den Namen Blumenmode tragen, ausgehen und Jahr für Jahr wiederholt werden, hat die neue Designerin aus Singapur, Grace Ciao, eine Reihe von Designs entworfen, die über das Konzept von hinausgehen blumig, eher nehmen sie es beim Wort!

In der Tat verwendet Grace echte Blumen, um ihre Skizzen von Tages- oder Abendkleidern zu vervollständigen und zu dekorieren : Lilien, Nelken, Iris, die als echte Stoffe verwendet werden, um die Designs zu animieren.

Die floralen Skizzen von Grace Hello

Image Im Moment sind es natürlich nur Zeichnungen, aber wer sagt uns, dass es mit neuen Technologien bald nicht mehr möglich sein wird, echte Blumen in Kleidung einzufügen und zu lagern? Grace Ciao hat die Idee vorerst nur auf Papier für Modedesigner und Innovatoren in der Branche ins Leben gerufen. Vielleicht ist es die Aufgabe , diese Träume zu sammeln und zu verwirklichen .

Siehe auch :
Moschino startet eine Kampagne voller Supermodels (und provokanter Klamotten)
Obst, Blumen und leuchtende Farben: Entdecken Sie die Trends der Bademode
Ein farbenfroher Sommer: 5 Looks zum Nachahmen, um modisch zu sein
Auch im Sommer im Trend: Entdecken Sie die Must-Haves, die Sie nicht verpassen sollten