Die besten kostenlosen Attraktionen in europäischen Städten

Anonim

Möchten Sie eine Pause in einer europäischen Stadt? Die Suche nach den richtigen Angeboten kostet Sie nicht unbedingt ein Vermögen. Und mit den Ratschlägen, die Sie unten finden und die mithilfe von lastminute.com erstellt wurden, dem Branchenführer im Bereich Reisen und Urlaub in letzter Minute, können Sie viele Sehenswürdigkeiten kostenlos besuchen .
Wählen Sie Ihr Ziel und machen Sie sich auf den Weg, um diese wundervollen Ziele zu entdecken.

London kostenlos: großartige Museen und Traditionen

Londons Museen gehören zu den schönsten der Welt und viele sind kostenlos: Die National Gallery, die Tate Britain, die Tate Modern, das berühmte British Museum, das Natural History Museum oder das Victoria & Albert Museum können ohne Bezahlung besucht werden eine Eintrittskarte (aber eine Spende ist willkommen).

Eine weitere unterhaltsame Aktivität für Erwachsene und Kinder ist die Kakerlaken - Tour im Wissenschaftsmuseum : Hier können Besucher die Rolle einer Kakerlake oder besser übernehmen und die menschliche Entwicklung mit den Augen kleiner Tiere beobachten (kostenlose Tour jeden Samstag und Sonntag) Sonntag um 14 und 16 Uhr).

Paris kostenlos: zu Fuß oder mit dem Fahrrad, solange es mit Liebe ist!

Jeden ersten Sonntag im Monat können viele der prächtigen Museen von Paris kostenlos besucht werden: darunter das Musée d'Orsay (in der Regel gegen eine Gebühr von bis zu 11 Euro), das Centre Pompidou (in der Regel gegen eine Gebühr von bis zu 13 Euro) und die berühmten Louvre mit seiner Ikone Mona Lisa.

Paris ist eine riesige Stadt, und ihre Fortbewegung kann teuer sein. Eine Lösung, um Geld im öffentlichen Verkehr zu sparen, besteht darin, den typischen Vélib zu nutzen, Fahrräder zu einem spärlichen Preis zu mieten und für kurze Fahrten von einer Sehenswürdigkeit zu einer anderen in der Stadt zu nutzen: das Ticket täglich kosten 1, 70 euro und die ersten 30 minuten sind immer kostenlos.

Madrid kostenlos: Tizian und Tapas

Das berühmte Prado-Museum mit seinen Meisterwerken von El Greco, Vélazquez, Goya und Tizian kann von Montag bis Samstag von 18 bis 20 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 17 bis 19 Uhr kostenlos (statt 14 Euro) besucht werden. Das Museo Archeológico Nacional ist jedoch samstags ab 14 Uhr und sonntags vormittags kostenlos. Darüber hinaus sind das Museo Nacional Centro de Art Reina Sofia und die Meisterwerke von Picasso und Dali montags, mittwochs bis samstags von 19 bis 21 Uhr und sonntags von 13.30 bis 19 Uhr für 8 Euro kostenfrei zugänglich

Madrid bietet auch die Möglichkeit, die besten Tapas kostenlos zu probieren: In einigen Tapas-Bars werden sie kostenlos mit einem Getränk serviert, zum Beispiel zwischen Santo Domingo und der Gran Via.

Wien kostenlos: Kaiserliche Spaziergänge und eine überdimensionale Party

Schloss Schönbrunn ist ein Weltkulturerbe und eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Wiens. Sie können in den wunderschönen Gärten spazieren gehen, die nur den Kaisern zur Verfügung stehen und bis zur Gloriette reichen. die aussicht über ganz wien und das schloss selbst ist etwas ganz besonderes, ein wunder für die augen und kostenlos.

Von April bis September können Sie Puccini oder Mozart im Freien in der prächtigen Kulisse der Wiener Staatsoper hören - eine einmalige Gelegenheit, einer normalerweise sehr teuren Aufführung beizuwohnen. Und wenn Sie modernere Musik bevorzugen, ist das Donauinselfest der richtige Ort : ein kostenloses Open-Air-Festival, an dem seit 1894 in drei Tagen über 3 Millionen Menschen teilgenommen haben. Die 32. Ausgabe findet vom 26. bis 28. Juni 2015 statt .

Amsterdam kostenlos: schwimmende Blumen und Jazzperformances

Die typischen Wasserstraßen, die die Stadt schmücken, sind eine kostenlose Tour, die allein schon eine Reise wert ist. Entlang der Kanäle finden Sie den Bloemenmarkt, den einzigen schwimmenden Blumenmarkt der Welt, mit Booten voller Blumen und Samen zum Verkauf, eine wahre Explosion von Farben und Düften.
Jeden Mittwoch zum Mittagessen gibt es jedoch kostenlose Vorstellungen im Royal Concertgebouw Orchestra, während das Bimhuis für Jazzliebhaber jeden Monat einen völlig kostenlosen Abend organisiert, an dem Künstler mit improvisierten Vorstellungen auftreten.
Ist das nicht genug Der Besuch des Erdgeschosses des EYE-Filmmuseums und der Vrije-Universität mit ihrem botanischen Garten mit über 6.000 Arten ist ebenfalls kostenlos.

Prag kostenlos: Wachablösung und atemberaubende Aussichten

Wenn Sie die Altstadt von Prag besuchen, ist der Altstädter Ring mit seiner astronomischen Uhr aus dem 15. Jahrhundert der regelmäßige Treffpunkt mit seiner stündlichen Show. Anschließend können Sie durch die Burg spazieren und den aufwendigen Wachwechsel um 12 Uhr miterleben.
Im kulturellen Bereich bietet die Nationalgalerie an jedem ersten Mittwoch im Monat freien Eintritt von 15 bis 20 Uhr. Ein Spaziergang entlang der Karlsbrücke bei Sonnenuntergang ist nicht nur kostenlos, sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubend!

Siehe auch:
Ein romantisches Wochenende in Europa
Aqualagon: Der Luxus-Wasserpark kommt in Paris an!
Luxus, bei dem Sie sich das Beste zu einem erschwinglichen Preis gönnen