GammaDonna bringt weibliches Unternehmertum nach Turin

Anonim

Die GammaDonna Association, zusammen mit der Handelskammer von Turin und ihrem Komitee für

Female Entrepreneurship widmet sich auf der nächsten Nationalen Ausstellung für weibliches und jugendliches Unternehmertum am 1. und 2. Oktober in Turin der Frage des Wandels und der Frage, wie positive Triebkräfte aus der aktuellen Krisensituation gezogen werden können.
Die Intervention mit dem Titel "Wie verändert sich Italien? Die aufkommenden Geschäftsmodelle “werden sich auf Unternehmerinnen konzentrieren, die ein Unternehmen gegründet haben, das von Frauen und / oder jungen Menschen (unter 35 Jahren) geteilt wird und auf Faktoren der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit sowie der kollaborativen Wirtschaft reagiert und / oder digitale und soziale Innovation.
Ziel ist es, die Dynamik und die Trends in der Welt des neuen Unternehmertums, die während der Krise entstanden sind, herauszustellen, um Interventionen und Unterstützungsinstrumente in den Mittelpunkt zu rücken und dann konkrete und gemeinsame Vorschläge auszuarbeiten, die den zuständigen Stellen vorgelegt werden sollen.
Mehr Infos hier.

Image Hat dir dieser Artikel gefallen? Folgen Sie uns auf Facebook!

Siehe auch:
Youth2Work: die Plattform für die Ausbildung arbeitsloser Jugendlicher
Arbeit: Lernen Sie, mit Ihren Emotionen umzugehen
So verdienen Sie Geld mit Expedia Pioneers
Talent Frau. Karriere machen mit dem Web