Die von Frauen bevorzugte Sportart ist Fitwalking

Anonim

Laut dem jüngsten Jahresbericht über Fitness-Trends, der vom Bostoner Gesundheits-, Raquet & Sport Club-Verband vorgestellt wurde, ist das Gehen die beliebteste Sportart, die als Disziplin des Jahres gilt und in Bezug auf Vorlieben, Laufen und Sport untergraben wird die Aktivitäten, die im Fitnessstudio stattfinden.
Vor allem Frauen - 65% gegenüber 45% der Männer - lieben es, Fitwalking zu üben, eine Disziplin, die das einfache Laufen in eine echte Sportart verwandelt, die für jeden erreichbar ist, auch für diejenigen, die Gelenkprobleme haben oder in der sie stark sind Übergewicht, und das erfordert keine besonderen Investitionen

Image Der anhaltende Spaziergang wird auch von unseren Landsleuten sehr geschätzt, die es für einen einfachen Weg halten, wieder in Form zu kommen : Zum Üben braucht man nur einen kleinen Willen und ein gutes Paar Turnschuhe.
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass zügiges Gehen nicht nur den Stoffwechsel beschleunigt und die Produktion von Endorphinen anregt, sondern auch dazu beiträgt, Stress abzubauen und gute Laune zu fördern.
Haben wir Sie überzeugt? Beginnen Sie nicht sofort, sondern nach und nach, besonders wenn Sie eine Zeit lang keinen Sport betrieben haben. Beginnen Sie mit 15 bis 20 Minuten Training, vermeiden Sie zu harten Untergrund oder Gehwege, und dehnen Sie sich vor und nach dem Training auch ein wenig, um die Muskeln auf die Anstrengung vorzubereiten.

Siehe auch:

  • Sportlichere Frauen als Männer
  • Sport: Wähle die richtigen Schuhe!
  • Tipps für einen flachen Bauch
  • Die Tricks, um ein paar Kilo abzunehmen, ohne zu viele Opfer zu bringen