Im Gehirn die Nadel des Gleichgewichts unseres Gewichts

Anonim
Das Gleichgewicht unseres Gewichts liegt im Gehirn Das Cell Metabolism Magazine veröffentlichte sehr interessante Ergebnisse aus einer Studie des Garvan Institute of Medical Research in Sidney . Die Forschergruppe hat tatsächlich den Mechanismus identifiziert, der die Körperzusammensetzung reguliert. Dies mit einer Reihe von Experimenten an Labormäusen, die die am häufigsten verwendeten Tiere zur Untersuchung von Fettleibigkeit sind (trotz der Tierrechtskämpfe!).
Es scheint, dass die Nadel des molekularen Gleichgewichts im Gehirn identifiziert wurde, die die Körperzusammensetzung zwischen Fett und Magermasse bestimmt. Aber es endet nicht dort: weil es sich im selben Gehirnbereich wie die biologische Uhr befinden würde . Was bedeutet es Dass das Risiko von Fettleibigkeit eng mit der Hand zusammenhängt, die den Biorhythmus unseres Körpers kennzeichnet.

Siehe auch:

  • Fettleibigkeit
  • Adipositasrisiko für italienische Kinder
  • Intuitives Essen: Wie man Essverhalten heilt
  • Schnelle Diät: intermittierendes Fasten