Der Verein VIVA Vincere Insieme la VulvodiniA wurde gegründet

Anonim

Vielleicht wissen nicht alle, was Vulvodynia (oder Vulvo Vestibular Syndrom) ist, obwohl weltweit mehr als 16% der Frauen in einer durchschnittlichen Altersgruppe zwischen 18 und 35 Jahren davon betroffen sind.
Vulvodynie ist eine Neuropathie, die den Bereich des vaginalen Vestibüls betrifft, von dem die Hauptursache noch nicht bekannt ist und die sehr oft mit einer Kontraktur der Beckenmuskulatur einhergeht. Da es einen sehr intimen Bereich betrifft, schämen sich viele Frauen, darüber zu sprechen, trotz der oft chronischen und behindernden Schmerzen, die sie täglich ertragen müssen und die sich auf ihr Leben als Paar und auch in Beziehungen auswirken.

Um zu versuchen, Informationen bereitzustellen und das Bewusstsein für diese Störung zu stärken, wurde der Verein VIVA Vincere Insieme la VulvodiniA gegründet , der sich aus 7 Mädchen aus ganz Italien zusammensetzt, die sich im Internet kennengelernt haben und beschlossen haben, ihren Schmerz in Stärke umzuwandeln .
Um mehr zu erfahren, mehr über diese Krankheit zu erfahren oder einfach die Betroffenen zu unterstützen, besuchen Sie: www.associazioneviva.org

Siehe auch:
Omega-3: Verbündete unseres Herzens … und darüber hinaus
Geben Sie Hoffnung für die Forschung: Senden Sie eine SMS an 45509, um das Rett-Syndrom zu bekämpfen
Je mehr Sie laufen, desto weniger riskieren Sie, an Krebs zu sterben