Gebärmutterhals: Hier sind die Dinge zu vermeiden, um nicht mehr zu leiden!

Anonim

Geben Sie zu, wie viele von Ihnen leiden trotz ihres geringen Alters unter Gebärmutterhalskrebs und beginnen, den Lauf der Jahre zu beschuldigen? Zuallererst muss sofort gesagt werden, dass Zervikalgie, der technisch-wissenschaftliche Name, mit dem dieses Unbehagen bezeichnet wird, ein Ärgernis ist, das viele Menschen unabhängig vom Alter betrifft, in der Tat immer mehr junge Menschen, die unter zervikaler Müdigkeit und Anspannung leiden, mitschuldig sind falsche Gewohnheiten und Verhaltensweisen setzen sich im hektischen Alltag zunehmend durch.
Aus diesem Grund ist es wichtig, die häufigsten zu vermeidenden und zu korrigierenden Fehler zu kennen, um nicht mehr unter Gebärmutterhalsschmerzen zu leiden. Falsche Körperhaltungen, falsche Gewohnheiten, Bewegungsmangel und Luftstöße : Dies sind nur einige der Hauptfeinde des Gebärmutterhalses. Bei Schmerzen im Gebärmutterhalsbereich gibt es, wie Sie wissen, ein nützliches Mittel zur Schmerzlinderung: Es handelt sich um eine Thermotherapie und besteht in der Verwendung von Wärme zu therapeutischen Zwecken zur Behandlung von Gelenk- oder Muskelerkrankungen ohne die Verwendung von Medikamente. Um mehr über die Thermotherapie zu erfahren, klicken Sie hier.
Aber lasst uns im Einzelnen alle Hauptfehler sehen, die zu langwierigen und unnatürlichen Muskelkontraktionen führen, die den gefürchteten Gebärmutterhals verursachen.

Bevor Sie feststellen, welche Verhaltensweisen zu Muskelkontraktionen führen und ob Sie unter Gebärmutterhalskrebs leiden, versuchen Sie, diese einfachen Übungen täglich durchzuführen, um die Beschwerden zu lindern.

Ihr Browser kann dieses Video nicht anzeigen

1. Lesen Sie im Bett

Lesen ist gut, sehr gut! Aber nicht im Bett … ja, denn sehr oft nehmen Sie während des Lesens zwischen den Blättern falsche Positionen ein, was zu Verspannungen im Hals- und Nackenbereich führt und Schmerzen im Nacken verursacht. Deshalb ist es besser, einen schönen Sessel oder ein sehr bequemes Sofa zu haben, das am besten zur idealen Haltung für den Lesemoment passt.

Aber auch mit dem Sofa ist Vorsicht geboten! Ideal wäre es, auf dem Rücken zu ruhen (besser steif und nicht zu weich), um eine Haltung von 90 ° zu erreichen, die für die Gesundheit von Nacken und Rücken optimal ist. Aber da wir wissen, wie schön es ist, in einer anderen als einer plastischen Position in Ihrem eigenen Zuhause auf dem Sofa zu liegen, ist es gut, dass Sie zwei Regeln kennen, wenn Sie sich nicht mit einem wunden Nacken wiederfinden möchten: Erstens ist es in Ordnung, sich hinzulegen (für eine Weile) Zeit nicht zu lang), aber stellen Sie sicher, dass die Oberfläche, auf der Sie sich ausruhen, die natürliche Krümmung der Wirbelsäule beibehält. Eine weitere grundlegende Sache ist, dass Sie Ihren Kopf nicht auf starren Armlehnen oder unwahrscheinlichen Kissen ausruhen. Ideal wären Kissen, die es Ihnen ermöglichen, keine Gebärmutterhalskrebsbeschwerden zu empfinden.

2. Falsche Bewegungen im Nacken- und Nackenbereich

Es gibt viele, viele, kleine und nicht wahrnehmbare Fehlbewegungen, die uns Tage der Erschöpfung des Nackenmuskelbereichs kosten können. Ein Beispiel: Sie erledigen Hausarbeiten, die sich um beide Hände kümmern, klingeln, antworten und weitermachen Sie haben das Gerät zuvor zwischen Nacken und Schultern eingepasst. Ergebnis: Sie neigen Ihren Kopf unnatürlich und zwingen die Muskeln von Nacken und Schultern, sehr hart zu arbeiten, was zu Verspannungen und Schmerzen führt. Beenden Sie lieber Ihr Geschäft, während Sie telefonieren, oder teilen Sie Ihrem Freund mit, dass er später zurückrufen soll.

3. Tragen Sie immer Schuhe mit 12 Absätzen

Ok, wir wissen, Sie lieben Schuhe mit Absätzen, einige von Ihnen denken nicht an andere Arten von Schuhen, aber Sie müssen wissen, dass hohe Absätze nicht gerade für die Gesundheit des Rückens und des Gebärmutterhalses geeignet sind. Wenn Sie auf Stelzen stehen - wir sprechen daher von ziemlich hohen Absätzen -, verändern Sie die natürlichen Krümmungen der Wirbelsäule und zwingen die Muskeln des Rückens und des Nackens, übermäßige Anstrengungen zu unternehmen, um ein unnatürliches Haltungsgleichgewicht aufrechtzuerhalten. Ideal wäre ein 3/4-cm-Absatz. Kurz gesagt, ungefüttert 12 Absätze in Maßen und manchmal neu bewertet Turnschuhe und andere Schuhe. Aber denken Sie daran, dass auch ein völliges Fehlen der Ferse Ihrem Rücken schadet!

4. Luftschläge

Sprechen wir nicht über Luftschläge, die Feinde Nummer eins der Nackengesundheit. Schützen Sie daher den Gebärmutterhalsbereich vor Zugluft und Luftstrahlen und achten Sie auf plötzliche Temperaturschwankungen. Wenn Sie besonders anfällig für Gebärmutterhalskrebs sind, montieren Sie Schals und Tücher, die Sie im Notfall schützen können, immer vor.

5. Schlafen Sie mit nassen Haaren

Vermeiden Sie es, schlafen zu gehen, ohne Ihr Haar zu trocknen, auch wenn es Sommer ist und es 38 Grad hat. Besser den sehr lauten Fön oder, wenn Sie ihn natürlich trocknen lassen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie Morfeo in die Arme fallen, sobald das Haar vollständig trocken ist.

6. Falsch am Schreibtisch sitzen

Unnötig zu sagen, wie wichtig die Schreibtischhaltung für die Gesundheit unseres Nackens ist. Eine falsche Position führt zwangsläufig zu Unbehagen und Beschwerden im Bereich der Lendenwirbelsäule und des Gebärmutterhalses. Vermeiden Sie auf jeden Fall, Ihren Hals nach vorne zu projizieren, richten Sie die obere Kante des PC-Bildschirms auf Ihre Augen aus, versuchen Sie, Ihre Beine nicht zu kreuzen, und halten Sie Ihren Rücken so weit wie möglich gerade. Versuchen Sie auch, Pausen einzulegen und von Zeit zu Zeit aufzustehen, um nicht zu lange in der gleichen Position zu bleiben. Ideal wäre es, sich jede halbe Stunde zu dehnen.

7. Schlafen Sie mit ungeeigneten Kissen oder Matratzen

Unterschätzen Sie nicht das Problem der Kissen und Matratzen: Sie sind von grundlegender Bedeutung für unseren Nacken und unseren Rücken. Versuchen Sie, keine zu hohen Kissen zu wählen, die nicht der natürlichen Krümmung des Nackens folgen, und auch keine Kissen, die zu weich sind. Wenn Sie unter Gebärmutterhalskrebs leiden, verlassen Sie sich besser auf Kissen, die speziell für die richtige Haltung der Nacken- und Schultermuskulatur entwickelt wurden, z. B. zylindrische Latexmuskeln. Und sparen Sie nicht auf der Matratze. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.

8. Übermäßige Angst und emotionaler Stress

Es ist kein Geheimnis, dass Stress ein Feind der Gesundheit ist, insbesondere Angstzustände, psychische und emotionale Belastungen können den Halsbereich stark belasten, da sie dazu beitragen, Muskelverspannungen im Nacken, in den Schultern und in den Muskeln, die den Schädel stützen und bewegen, aufzubauen.

9. Schlaf auf dem Sofa

Es ist schön, auf dem bequemen Sofa einzuschlafen, vielleicht mit einer Decke, die uns wärmt, während wir unsere Lieblingsshow nach einem Feldtag genießen, aber denken Sie immer daran, dass Sie auf dem Sofa und an jedem anderen Ort schlafen, der nicht mit einer bequemen Matratze ausgestattet ist. es ist sehr falsch. Sehr steife Armlehnen, zu weiche Kissen aller Größen, sind nicht ideal für die Gesundheit des Nackens. Wie wir bereits sagten, ist es absolut heilsam, sich zu Hause auf dem Sofa auszuruhen (gemäß den oben angegebenen Angaben), aber es ist definitiv nicht empfehlenswert, die ganze Nacht zu schlafen!

10. Bruxismus

Bruxismus (der aus knirschenden Zähnen aufgrund der Kontraktion der Kaumuskulatur, insbesondere während des Schlafs, besteht) und allgemeiner Kiefergelenksstörungen können auch zu den Ursachen von Gebärmutterhalsproblemen aufgrund der übermäßigen Muskelspannung gehören tritt in diesem Bereich auf und führt zu Kopfschmerzen, Müdigkeit in den Muskeln des Gesichts, Steifheit im Nacken und Schultern.

Weitere Informationen zur Halswirbelsäule finden Sie auf der Website des Humanitas-Krankenhauses.

Siehe auch:
Entspannen Sie sich und entspannen Sie sich: 16 Tipps, um Körper und Geist zu entspannen
Auf Wiedersehen Stress: 18 Tipps für ein entspannteres Leben
Schwedische Saunen, Akupunktur und Massagen: 12 einfache Möglichkeiten, Ihren Körper zu entgiften