Zucker tut Kindern weh: Wahrheit oder falscher Mythos?

Anonim

Zucker wäre gesundheitsschädlich und sollte nicht speziell an Kinder verabreicht werden. Das Netz wird zunehmend zur Quelle falscher Mythen über die süße Zutat schlechthin. Angesichts der Vielzahl dieser Nachrichten verbreitete sich ein unmotivierter Alarmismus unter den Verbrauchern . Die ersten, die sich in Frage gestellt fühlen, sind Mütter, die so aufmerksam auf die Ernährung ihrer Kinder achten.

Um mehr über das Thema zu erfahren und die Wahrheit herauszufinden, hat unser Botschafter Silvio Petta von Superpapà beschlossen, das Internet auf der Suche nach dem Ursprung des falschen Mythos über Zucker zu durchsuchen. Aus seinen abenteuerlichen Untersuchungen ging hervor, wie viele Quellen des Netzwerks sich auf diese Zutat konzentrierten. Die extremste These zu diesem Thema ist die von R. Lustig, Professor für Kinderklinik an der University of California. Der Arzt, der den meisten als Autor des umstrittenen Artikels "Die giftige Wahrheit über Zucker" bekannt ist, der in der Zeitschrift Nature veröffentlicht wurde, hätte Daten über die Sucht enthalten, die Zucker bei den Konsumenten hervorrufen könnte. "Der Artikel spiegelt jedoch die persönliche Meinung des Autors wider und stellt keine wissenschaftliche Untersuchung der derzeit vorliegenden Beweise dar", wie diesbezüglich Elisabeth Weichselbaum, Ernährungswissenschaftlerin bei der British Nutrition Foundation, betont. Trotzdem erschienen einige alarmierende Schlagzeilen im Netz: Dies ist der Fall mit dem beunruhigenden Incipit "Weißzucker: ein Gift des täglichen Gebrauchs!", Das andere verbindet, um die Aufmerksamkeit der Benutzer auf Kosten zu erregen die Qualität der angebotenen Informationen.

Um den falschen Mythos aufzudecken und die Wahrheit herauszufinden, beschloss unser Botschafter Silvio Petta, einen Experten zu konsultieren und sich auf seine klärende Erklärung zu verlassen. Er wandte sich daher an Dr. Michelangelo Giampietro, einen auf Sportmedizin und Ernährungswissenschaft spezialisierten Chirurgen, der bestätigte, dass die These, dass Zucker wehtun und vor allem Kindern nicht gegeben werden sollte, tatsächlich falsch ist. Tatsächlich ist "Glukose eine wesentliche Energieform für das Funktionieren der meisten unserer Zellen, insbesondere der Nervenzellen und Blutzellen. Also kann niemand darauf verzichten. Viel weniger Kinder und Jugendliche. " Klicken Sie hier, um die ausführliche Antwort des Experten zu lesen und die Gründe zu verstehen, die den falschen Mythos zerstreuen

Siehe auch:

Es ist nicht wahr, dass Kohlenhydrate Fett machen. Finde heraus warum!

10 einfache Tricks, um immer Licht zu essen

Sind Sie wirklich davon überzeugt, dass Hefe gesundheitsschädlich ist? Kommen Sie und finden Sie mehr heraus!