Süßkartoffel: Eigenschaften und Nährwerte der amerikanischen Knolle

Anonim

Die Eigenschaften der Süßkartoffel sind jetzt in aller Munde (und im Magen!).
Die Süßkartoffel ist eine aus Südamerika stammende Knolle, die in Japan außerordentliche Erfolge erzielt hat, insbesondere in der Region Kagawa, wo die Einheimischen sie roh essen, um Diabetes zu behandeln und die Knochen zu stärken. Von Südamerika bis Japan reisten die Süßkartoffeln und ihre Eigenschaften um die Welt, bis sie in Italien landeten.

Die Eigenschaften der Süßkartoffel: ein Allheilmittel für die Gesundheit

Die Eigenschaften der Süßkartoffel machen sie zu einem delikaten, aber kiesigen Superfood, das sich in Bezug auf Ernährung und Gesundheit verbündet.
Der glykämische Index wird stark von der Aufnahme der amerikanischen Knolle beeinflusst. Der Grund ist einfach: Die Süßkartoffel ist reich an Carotinoiden, Orangen- und Gelbpigmenten, die dem Körper helfen, den glykämischen Index zu senken.
Darüber hinaus hat die Schale der Süßkartoffel auch außergewöhnliche Eigenschaften . Eine Untersuchung des Instituts für Biomedizinische Technik des Cnr Padua in Zusammenarbeit mit der Universität Wien hat in der Tat ergeben, dass der Extrakt aus Süßkartoffelschalen die notwendigen Eigenschaften besitzt, um den basalen Blutzucker und das Cholesterin zu senken.
Die Eigenschaften der Süßkartoffel enden hier nicht. Die amerikanische Kartoffel ist auch reich an Vitaminen wie Vitamin C, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen und zur Behandlung von Diabetes beitragen können. Darüber hinaus ist Vitamin C ein hervorragendes Antioxidans, was bedeutet: Mehr Süßkartoffeln = jüngere Haut!
Vitamin A, dessen Süßkartoffel sehr reich ist, trägt zur Erhaltung gesunder Haut und Schleimhäute bei und stärkt das Sehvermögen erheblich.
Untersuchungen der Harvard Medical School ergaben außerdem, dass Frauen, die mehr Süßkartoffeln zu sich nehmen, die Wahrscheinlichkeit, an Brustkrebs zu erkranken, dank des Vorhandenseins von Beta-Carotin um 20% senken.

Süßkartoffeln: Eigenschaften und Nährwerte

Laut dem Zentrum für Wissenschaft im öffentlichen Interesse sind die Nährwerte der Süßkartoffel 100 Punkte höher als die der traditionellen Variante, die wir normalerweise essen.
Die Süßkartoffel hat eine geringe Kalorienaufnahme: 100 Gramm gekochte Süßkartoffel haben 80 Kalorien . Die meisten dieser Kalorien bestehen aus Kohlenhydraten (94%), während Proteine ​​(5%) und Fette (1%) einen geringeren Anteil einnehmen.
Zu beachten ist, dass die Süßkartoffel reich an Ballaststoffen und Kalium ist : Sie enthält sogar mehr als Bananen!

So kochen Sie Süßkartoffeln: eine Galerie mit den besten Rezepten!

Siehe auch: So kochen Sie Süßkartoffeln: Rezepte, Ideen und Tipps für jeden Geschmack!

Süßkartoffeln: die leckersten Rezepte