CrossFit: Übungen für zu Hause

Anonim

CrossFit ist ein intensives Training, das Körpergewicht-Übungen mit anderem Gewichtheben und Cardio-Training in einer Sitzung kombiniert. Seine Vorteile zeigen sich bereits nach ein paar Monaten, wenn Sie es ständig üben: Ihre Muskeln werden in kürzester Zeit stärker, straffer und widerstandsfähiger und Sie werden feststellen, dass sich Ihr Stoffwechsel beschleunigt.
Da dies ein Training ist, das viel Aufwand erfordert, ist es vorzuziehen, es unter Anleitung eines qualifizierten Trainers im Fitnessstudio zu üben . Trotzdem gibt es einige CrossFit-Übungen, die Sie bequem zu Hause, ohne zu große Schwierigkeiten und ohne den Einsatz von Werkzeugen durchführen können.
Sind Sie bereit, einige CrossFit-Übungen für zu Hause zu entdecken, um schnell abzunehmen und fit zu bleiben? Denken Sie jedoch zunächst daran, immer etwas zu dehnen:

Ihr Browser kann dieses Video nicht anzeigen

1. Setzen Sie sich auf

Rollen Sie eine Matte aus, legen Sie sich auf den Rücken und halten Sie die Knie gebeugt und die Füße auf dem Boden. Legen Sie Ihre Hände mit offenen Ellbogen hinter den Nacken und heben Sie Ihren Oberkörper in Richtung Beine.
Achten Sie darauf , dass Sie niemals die Füße vom Boden nehmen und den Kopf gut auf den Nacken ausrichten. Kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie die Bewegung mehrmals.

2. Diagonale Länge

In aufrechter Position, mit Ihren Füßen auf den Schultern und Ihren Händen in den Hüften, bringen Sie Ihr rechtes Bein nach vorne und beugen Sie Ihr Knie, um einen 90-Grad-Winkel zu bilden.
Zu diesem Zeitpunkt kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Biegung mehrmals, dann ziehen Sie das linke Bein nach vorne und führen Sie die Longe auch auf der anderen Seite aus.

3. Squat Jack

Diese besondere Art von Kniebeugen wird ausgehend von einer stehenden Position ausgeführt, wobei die Hände hinter dem Kopf und den Füßen zusammenstehen und gut am Boden befestigt sind. Drücken Sie Ihr Becken zurück, indem Sie Ihre Beine beugen, als wäre es eine normale Hocke.
Wenn Sie jedoch aufstehen, springen Sie nach oben, indem Sie Ihre Beine zur Seite spreizen . Schließen Sie mit einem weiteren Sprung Ihre Beine und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Wenn Sie vom Basis-Squot aus trainieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

Ihr Browser kann dieses Video nicht anzeigen

4. Seitlicher Sprung

Ausgehend von einer aufrechten Position das Gewicht auf ein Bein bringen und dabei das Knie leicht gebeugt und das andere Bein angehoben halten.
An diesem Punkt springen Sie zur Seite und landen auf dem anderen Fuß. Setzen Sie nach einer kurzen Pause das Gewicht mit einem weiteren Sprung wieder auf das Startbein.

5. Kreuz abs

Legen Sie sich mit gestreckten Armen und Beinen auf die Matte. Heben Sie Ihre Beine von der Matte, indem Sie Ihre Bauchmuskeln zusammenziehen. Heben Sie auch Ihren Kopf und Ihre Schultern mit den Armen an Ihren Seiten an.
Kehren Sie langsam in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie die Übung mehrmals.

Und um Ihre Muskelmasse zu steigern, vergessen Sie nicht, sich richtig zu ernähren: Schauen Sie sich die von uns empfohlenen Lebensmittel an.

Siehe auch: Was zu essen, um an Masse zu gewinnen

Tempeh - was zu essen, um Masse zu gewinnen