Erste Titel und Namen der 71. Filmfestspiele von Venedig

Anonim

Der Countdown für die 71. Internationalen Filmfestspiele von Venedig, die vom 27. August bis zum 6. September stattfinden, läuft. Und zwangsläufig wächst der Wunsch, herauszufinden, wer die Sterne auf dem roten Teppich sein werden . Es gibt viel Neugier, aber die Namen sind im Moment noch wenige. Die diesjährige Patin wird mit Sicherheit Luisa Ranieri sein und der Präsident der Internationalen Jury wird der Komponist Alexandre Desplat sein .

Der Eröffnungsfilm von Alejandro G. Iñárritu (im Wettbewerb): Birdman (oder Die unvorhersehbaren Tugenden der Unwissenheit) mit Michael Keaton und weiteren Stars wie Zach Galifianakis, Edward Norton und Andrea wurde angekündigt Riseborough, Amy Ryan, Emma Stone und Naomi Watts .

Und dann kommen wir zu den Gerüchten, die in den letzten Tagen im Umlauf waren: Viele argumentieren (oder hoffen?), Dass der Regisseur Paul Thomas Anderson mit Inherent Vice ebenfalls anwesend sein könnte, der in der Besetzung Joaquin Phoenix, Reese Witherspoon, Owen Wilson und Josh Brolin sieht. Weitere Titel könnten Saul Dibbs Suite Française (mit Margot Robbie, Michelle Williams, Sam Riley und Kristin Scott Thomas ), Benoit Jacquots Trois Coeurs (mit Charlotte Gainsbourg ) und Mia Hansen-Loves Eden (mit Greta Gerwig ) sein. Was ist mit Italien? Es wird hartnäckig über die mögliche Anwesenheit des lang erwarteten märchenhaften jungen Mannes von Mario Martone gesprochen, ein Biopic über Giacomo Leopardi, gespielt von Elio Germano (auch Michele Riondino und Anna Mouglalis in der Besetzung). Wir werden es hoffentlich bald herausfinden!

Emma Stone Hat dir dieser Artikel gefallen? Folgen Sie uns auf Facebook!

Siehe auch :
Eva Mendes und Ryan Gosling erwarten ein Kind!
Emmy Awards 2014: die Nominierungen
Bianca Balti nackt auf dem Playboy. Die sexy Fotos des wunderschönen Supermodels ohne Schleier!
Luisa Ranieri Patin der Filmfestspiele von Venedig