Frauen bevorzugen einen verheirateten Liebhaber

Anonim

53% der vom Portal Incontri-ExtraConiugali.com befragten Frauen geben an, ihre Beute genau deshalb zu wählen, weil sie den Ehering tragen. Ungeachtet der Tatsache, dass Männer mit dieser Geste ihren Frauen Treue schwören konnten, machten sich Frauen auf den Angriff, um die schwierigste Beute zu erobern: den verheirateten Mann . Erfolg hat den Geschmack eines Sieges, und Frauen lieben es, ihre Grenzen zu überschreiten, indem sie über das Gesetz und die Konventionen hinausgehen.
„Mädchen sind von klein auf sehr wettbewerbsfähig - erklärt Alex Fantini, Gründer des Portals - und es sollte nicht überraschen, wenn sie auch als Erwachsene darauf abzielen, den Ehemann eines anderen zu stehlen, auch wenn es nur zum Vergnügen einer Eskapade ist, ohne es zu tun werde ein ständiger Liebhaber und noch weniger ein Partner “.
Tatsächlich suchen Frauen, die nach Glauben streben, keinen Partner, um ihren Ehemann zu ersetzen, oder eine feste Beziehung, sondern um sie anzutreiben, ist der Durst nach Eroberung und Übertretung . Darüber hinaus "ist der Glaube ein Garantiesymptom, weil diejenigen, die ledig blieben, insbesondere nach vierzig Jahren ein eingefleischter Junggeselle oder ein Mann sein könnten, der nicht für Beziehungen mit dem anderen Geschlecht prädisponiert ist", schließt Fantini.
Ist ein verheirateter Mann wirklich ein verlässlicherer Liebhaber? Vielleicht. Tatsache ist, dass das Risiko dann, wenn die Beute erobert ist, darin besteht, sich über die einfache Flucht hinaus zu engagieren und mehr zu fordern. Und in diesem Fall ist der Kampf am Anfang verloren …

    Hat dir dieser Artikel gefallen? Folgen Sie uns auf Facebook!


Siehe auch:

Dating schlägt fehl: Die 30 Dinge, die bei einem ersten Date NIEMALS passieren sollten
Gehen Sie Retro! Die Männer, von denen es besser wäre, weg zu bleiben
Wie sollte der ideale Liebhaber für europäische Frauen sein (und nicht nur)?
Wingman, das Kondom mit den Flügeln, kommt an