Vernachlässigung verursacht Paarprobleme

Anonim

Sie im Haus mit Overalls, Hausschuhen, Make-up und unordentlichem Haar und dem, der sich nicht im Geringsten um das Gucken des Bauchs, den wachsenden Bart und die allgegenwärtige weiße Socke kümmert. Ein Klassiker, der allerdings einen der Grundbausteine ​​der Beziehung aufs Spiel setzt : den Eros.

Sicherlich ist die Sache bei Frauen "auffälliger", weil sie traditionell eher der Pflege des Körpers und des Aussehens zugeschrieben wird, aber selbst der schlampige Mann hat für diejenigen, die es eng leben, seine eigene Schlagkraft. offensichtlich negativ.

In diesen Fällen besteht die Tendenz, Intimität mit Trägheit zu verwechseln, mit Nachlässigkeit und Missachtung für andere zu teilen. Eine rein äußere Manifestation, die jedoch sehr genaue mentale Prozesse impliziert, die nicht selten zu Brüchen oder der Suche nach Aufmerksamkeit außerhalb des Zweipersonenhaushaltes führen .

Angesichts der Tatsache, dass es grundlegend und natürlich ist, das Paar als einen Raum zu fühlen, in dem es sich frei im Alltag entfalten kann, sollte nicht vergessen werden, dass die Pflege nicht mit Komfort in Konflikt steht, und es sollte auch immer bedacht werden, dass der Partner uns am Anfang "auch" wollte wie wir aussahen Wenn es stimmt, dass man sich im Laufe der Jahre zwangsläufig ändert, ist es auch richtig, dass die Selbstpflege unabhängig von Alter und Zeitablauf ist. Wörter: undefinedWörter: undefined

Siehe auch:

  • Geschlecht: Größe ist wichtig
  • Frauen und Sex: die häufigsten erotischen Fantasien
  • Essen und Sex: alles in der Küche!
  • Die 10 häufigsten Gründe, warum Männer gehen