Wer erlebt mehr im Bett? Der jüngste! Hier ist, was sie bevorzugen

Anonim

Die neuen Jugendlichen, die zwischen 1990 und 2012 geboren wurden, wären am ehesten bereit, im Bett zu experimentieren . Worüber reden wir? Vielleicht eine freiere Gesellschaft und damit eine andere Herangehensweise an Sex, mit weniger Vorurteilen und Urteilen und mehr Entdeckungslust . Inzwischen ist Sexualität in vielerlei Hinsicht kein Tabu mehr und im Gegenteil, viel Liebe wäre sogar gut. Finden Sie heraus, warum:

Ihr Browser kann dieses Video nicht anzeigen

In welchen neuen Generationen erleben

Laut einer Umfrage des Journal of Adolescent Health versuchen junge Menschen zwischen 16 und 24 Jahren zunehmend Analsex mit Menschen des anderen Geschlechts, obwohl Vaginal- und Oralsex nach wie vor am beliebtesten sind. Vor etwa 30 Jahren hatte nur jeder zehnte Analsex, heute jeder vierte Mann und jede fünfte Frau. Kurz gesagt, es gibt mehr Offenheit für neue Formen des Vergnügungsaustauschs und mehr als jeder zehnte Teenager gab an, mit 18 Jahren Analsex ausprobiert zu haben. Stattdessen bleibt das Alter des "ersten Males" unverändert, das etwa 16 Jahre alt ist, weshalb der Idee, den Körper zu teilen, weiterhin Wert beigemessen wird.

Weil es mehr Lust zum Experimentieren gibt

Es gibt tatsächlich verschiedene Faktoren, die neue Trends beeinflussen. Eines der ersten ist die Benutzerfreundlichkeit der unterschiedlichsten sexuellen Praktiken im Web . Alles ist für fast jeden zugänglich. Infolgedessen erscheint es auch normaler und weniger schrecklich, sich das Experimentieren zu erlauben.
Die Gesellschaft ist auch toleranter gegenüber dem, was früher als Tabu galt, gegenüber sexuellen Wünschen, und die Praxis des Analsex selbst befreit sich endlich von Urteilen und Vorurteilen, die sehr an Homosexualität gebunden sind. Ein weiterer zu berücksichtigender Aspekt ist, dass Analsex eine sexuelle Alternative ist, um die Jungfräulichkeit intakt zu halten.
Tatsächlich wurde diese Praxis in der Vergangenheit als Alternative zur vollständigen Beziehung verwendet (die erst nach der Heirat als plausibel angesehen wird), da sie den Zugang zur Sexualität bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Jungfräulichkeit ermöglicht. Heute ist eine Wahl. Es gibt viel mehr Freiheit, Gewissen und sogar Romantik in diesen neuen Generationen als in den vorherigen, mehr Angst und Unentschlossenheit darüber, was mit diesen Schimmern der Freiheit geschehen soll.
Und zum Thema Analsex wussten die Kamasutra schon viel, schau:

Siehe auch: 30 spektakuläre Kamasutra-Stellungen für Analsex

Alles Gute für Analsex