Einen Orgasmus vortäuschen: die Vor- und Nachteile dieser Praxis

Anonim

Wer erinnert sich nicht an die berühmte Szene aus dem Film "Harry stellt Sie Sally vor", in der Meg Ryan einen phänomenalen Orgasmus in einem Restaurant simuliert, um seinem Freund zu beweisen, dass alle Frauen gut darin sind, "vorzutäuschen"? Was würde passieren, wenn Ihr Partner herausfinden würde, dass Sie auch so tun, als würden Sie es tun ? Und vor allem, was würde passieren, wenn er herausfinden würde, dass er Sie in Wirklichkeit nicht so genießen lässt, wie Sie möchten und möchten? Dies ist der Grund, warum es manchmal von Vorteil sein kann , einen Orgasmus vorzutäuschen (wenn Sie uns versprechen, wird dies natürlich nicht zur Gewohnheit ). Und wenn Sie Ratschläge benötigen, um sicherzugehen, dass Sie es immer erreichen, schauen Sie sich Folgendes an:

Ihr Browser kann dieses Video nicht anzeigen

1. Helfen Sie dem Selbstwertgefühl des Partners

Der weibliche Orgasmus scheint oft ein unerreichbarer Höhepunkt voller Zweifel und falscher Mythen zu sein. Bei sparsamem Einsatz wäre die Simulation alles andere als ein Feind, um unter der Decke zu kämpfen . Es scheint fast so, als ob es für das Paar von großem Nutzen ist, dass einige Männer sicherstellen, dass ihr Partner zum Orgasmus kommt. Dies ist die äußerste Zufriedenheit, das Symbol für die Stärke ihrer Männlichkeit. Wenn Sie einen Orgasmus vortäuschen, können Sie in einen „tugendhaften“ Kreislauf eintreten: Der Mann ist beruhigt über seine sexuellen Leistungen und befreit sich von der Angst vor Enttäuschungen, die Beziehungen und Komplikationen immer behindern und somit selbstbewusster werden können mutig, förderlich für das Vergnügen seines Partners.

Wird geladen …

über GIPHY

2. Schaffen Sie ein aufregendes und heißeres Klima

Es kann vorkommen, dass das Vorgeben eines Orgasmus das Verlangen von ihm, aber auch von uns Frauen erhöht. Während man Vergnügen simuliert, kann es passieren, dass man durch das Hören der Libido zunimmt und von der Fiktion in die Realität übergeht. Das weibliche Vergnügen ist eng mit der Vorstellungskraft verbunden es ernährt sich oft von Fiktionen und mentalen Zuständen. Die Simulation ist eine dieser Inszenierungen, die die Aufregung der Frau erhöhen kann, indem sie die Ankunft eines echten Orgasmus erleichtert!

Wird geladen …

über GIPHY

3. Stärken Sie das Verständnis im Paar

Auch wenn hin und wieder so zu tun, als ob man dem Partner gegenüber wenig ehrlich wäre, könnte diese Inszenierung, wenn es keine Gewohnheit ist, auch den Geist des Paares stärken . Tatsächlich schaffen die größere Sicherheit, die der Mann in Bezug auf seine sexuelle Leistung erlangt, und das Gefühl, dass die Frau in der Lage ist, mit ihm loszulassen, ein Klima größeren Verständnisses und größerer Sicherheit . Aber seien Sie vorsichtig … es gibt Nachteile und Sie müssen die Mathematik machen!

Wird geladen …

über GIPHY

Einen Orgasmus vortäuschen: die Nachteile

Was ist die Grenze zwischen "gutartiger" und "problematischer" Simulation? Wellness ist das beste Barometer: Solange die Simulation nur wenige Male stattfindet und nicht beide Partner daran hindert, auf das wahre Vergnügen zuzugreifen, keine Sorge! Wenn sich "Simulation" jedoch auf "Frustration" reimt, müssen Sie sich als Erstes fragen, welche Gründe dafür sprechen, auf diese Strategie zurückzugreifen. Zunächst ist es vorzuziehen, mit Hilfe eines Psychotherapeuten bei Anorgasmie oder eines Sexologen bei vorübergehender Anorgasmie an sich selbst zu arbeiten. Das Ziel? Die Ursachen von Unwohlsein verstehen, sei es persönlich oder relational.
Vermeiden Sie es, mit Ihrem Partner destabilisierende Enthüllungen zu wagen. Obwohl in gutem Glauben, um ein wenig Transparenz in Ihrer Beziehung wiederherzustellen, spielen in dieser Diskussion zu viele heikle Elemente eine Rolle, um improvisieren zu können.
Kurz gesagt: so zu tun, als wäre es in Ordnung, aber zu verstehen, wo und wann es eine Grenze gibt, ist von grundlegender Bedeutung!

Wird geladen …

über GIPHY

Um sicherzugehen, dass das Vorgeben eines Orgasmus nicht zu einer ungesunden Angewohnheit wird, müssen Sie zunächst etwas über Ihren Körper und Ihre Vergnügungsmechanismen lernen. Wie erfahren sind Sie in diesem Bereich? Finden Sie es mit diesem Test heraus!

Siehe auch: Kamasutras 40 besten Positionen zum Orgasmus (sie!)

Der weibliche Orgasmus in 40 Stellungen