Körpersprache: die Bedeutung der Hand vor dem Mund

Anonim

Das Erlernen der Interpretation der Körpersprache kann uns helfen, die wahren Absichten, Gedanken und Gefühle der Menschen vor uns besser zu verstehen . Eine scheinbar unbedeutende Geste wie das Auflegen der Ellbogen auf den Tisch oder das Kreuzen der Arme kann mehr als viele Wörter ausdrücken! Stellen Sie sich zum Beispiel vor, wie nützlich es sein könnte, die Körpersprache eines verliebten Mannes zu lernen … Sie könnten sofort verstehen, was er für Sie empfindet!
Haben Sie sich jemals gefragt, was es bedeutet , die Hand vor den Mund zu halten? Es ist eine Geste, die schwer zu kontrollieren und spontan ist und die gerade aufgrund ihrer Spontanität viel preisgeben kann. Lassen Sie uns gemeinsam die verschiedenen Bedeutungen herausfinden, die es je nach den Umständen annehmen kann, und lernen, die Körpersprache zu unserem Vorteil zu verwenden!

Hand vor dem Mund: Welche Bedeutung hat die Psychologie?

Die Hauptbedeutung, die Hand vor den Mund zu legen, hängt mit dem Lügen zusammen . Es ist in der Tat eine ausgesprochen kindliche Geste, die jedoch, wenn sie von einem Erwachsenen wiederholt wird, eine gewisse Lüge entstehen lässt.
Wenn jemand seine Hand zum Mund führt, während er spricht oder unmittelbar nachdem er aufgehört hat zu sprechen, "verbirgt" er unbewusst seine Lüge: Es ist, als ob sein Unterbewusstsein die Worte, die gerade negativ ausgedrückt wurden, wahrnimmt.
Wenn andererseits Ihr Gesprächspartner seine Hand vor Ihren Mund hält, während Sie sprechen, kann dies ein Ausdruck der Tatsache sein, dass er glaubt, dass Sie ihn anlügen, oder auf jeden Fall ist er in einem Zustand starker Uneinigkeit mit dem, was Sie in diesem Moment ausdrücken.
Kurz gesagt, die Hand vor den Mund zu halten, während man spricht oder zuhört, impliziert das Vorhandensein einer Lüge, die gesagt oder gelitten hat.

Nicht nur eine Lüge: Wenn die Hand vor dem Mund die Bedeutung von Misstrauen hat

Wenn die Person vor Ihnen während eines Vorstellungsgesprächs die Hand vor den Mund nimmt, ist es besser, die Einstellung sofort zu ändern! Diese Geste ist in der Tat ein Hinweis auf Misstrauen.
Vielleicht denkt Ihr Interviewer, dass Sie in dieser Situation zu freundlich sind, um ehrlich zu sein, und schützt sich vor Ihrem möglichen Tiefschlag. Wenn Ihr Zeigefinger nach links zeigt, bedeutet dies, dass Sie sich vor Ihrer Überzeugungskraft schützen. Wenn es Sie andererseits nach rechts lenkt, bewertet es Sie und sucht nach dem besten Weg, sich selbst zu widersprechen.

Hand vor dem Mund: die Bedeutung in der Liebe

Diese Geste kann ein sehr wichtiges Signal in der Kommunikation mit Ihrem Partner sein! Seien Sie vorsichtig: Wenn er seine Hand sofort vor den Mund hält, nachdem er Ihnen erzählt hat, dass er in der Nacht zuvor mit Freunden ausgegangen ist, sind Sie berechtigt, weitere Zweifel zu hegen. Lügt er dich an?
Wenn er andererseits seine Hand vor den Mund hält, während Sie mit ihm über etwas Wichtiges sprechen, könnte dies bedeuten, dass er mit Ihnen nicht einverstanden ist, auch wenn er seinen Widerspruch nicht in Worten ausdrückt.
Kurz gesagt, achten Sie darauf, diese Geste zu bewerten (natürlich ohne zu übertreiben) und ihn sofort um Erklärungen zu bitten: Wenn er lügt oder mit Ihnen nicht einverstanden ist, sagt er dies deutlich. Weil sie uns in der Liebe die schönsten Geschichten dieser Art beibringen, ist Kommunikation wichtig und Aufrichtigkeit zahlt sich immer aus:

Ihr Browser kann dieses Video nicht anzeigen