3 Tricks, um auch ohne Kaffee wach zu bleiben

Anonim

Trinken Sie wirklich zu viel Kaffee am Tag und wäre es besser, sich selbst zu regulieren? Dennoch scheint es Ihnen, dass der Geist ohne Koffein nicht beginnt, und kurz gesagt, nein … Sie wollen Ihren geliebten Kaffee wirklich nicht aufgeben! Um Schlafstörungen oder aus gesundheitlichen Gründen zu verringern, empfiehlt die Wissenschaft, nicht mehr Koffein zu sich zu nehmen, als in höchstens drei, vier Tassen Kaffee enthalten ist . Die Wirkungen dieser Substanz sind jedoch sehr subjektiv. Wenn Sie es also ernst meinen und trotzdem wach bleiben möchten, finden Sie hier drei Tricks, mit denen Sie auch ohne Kaffee konzentriert bleiben können, sofern Sie nicht auf ein solches Erwachen stoßen:

Ihr Browser kann dieses Video nicht anzeigen

1. Trinken Sie viel Wasser

Wasser ist grundlegend für den menschlichen Körper, es ist nutzlos, es zu wiederholen. Dehydration ist unbedingt zu vermeiden und kann zu Müdigkeit, Verwirrtheit, Herzklopfen und Ohnmacht führen. Der Blutkreislauf schmiert nicht nur die Gelenke und reinigt den Körper, sondern transportiert auch mit Wasser Nährstoffe wie Sauerstoff und Kohlenhydrate zu verschiedenen Körperteilen, einschließlich des Gehirns. Es scheint, dass selbst bei einem geringen Dehydrierungsgrad mit einem Wasserverlust von 1 bis 2% im Körper Müdigkeit und Verwirrung erzeugt werden. Kurzum: Viel trinken fördert die Konzentration und fördert die Sauerstoffversorgung des Gehirns!

Wird geladen …

über GIPHY

2. Gönnen Sie sich einen Moment der Bewegung

Es scheint trivial, aber körperliche Aktivität kann im Moment des Aufmerksamkeitsverlusts wirklich vorteilhaft sein . Neben den Vorteilen regelmäßiger körperlicher Aktivitäten wie Yoga ist es eine gute Möglichkeit, aktiv zu bleiben, wenn Sie selbst die Bürotreppen hoch und runter rennen. Beim Aufstehen und Bewegen entstehen Endorphine, die der Schokolade. Diese wohltuenden Neurotransmitter lindern Stress und Müdigkeit und steigern das Gefühl von Euphorie. Wenn Sie dann Ihre Lieblingslieder kombinieren, um sich Ihre kurze Pause von körperlicher Aktivität anzuhören, wird es noch besser: Dopamin, eine Chemikalie, die Freude macht und sich zufrieden fühlt, wird zu endorfin hinzugefügt. Mach die Tanzpause im Badezimmer!

Wird geladen …

über GIPHY

3. Kaugummi

Halten Sie Ihren Mund beschäftigt scheint auch Ihren Geist aktiv zu halten. Kaugummi könnte eine Alternative sein, um Schläfrigkeit und niedrige Konzentration zu reduzieren. Was aktiviert das Kauen? Gehirnprozesse, die helfen, sich auf die zu erreichenden Ziele zu konzentrieren, Ängste abzubauen und das Leseverständnis zu verbessern. Selbstverständlich führt jeder Überschuss niemals zu Wohlbefinden. Deshalb ist es immer besser, gemäßigt zu sein, auch wenn Sie Kaugummi kauen und Luftballons herstellen!

Wird geladen …

über GIPHY

Wenn Sie sich am Ende jedoch einem guten Nickerchen hingeben, tun Sie es zumindest an einem unvergesslichen Ort. Schauen Sie:

Siehe auch: Schlafen im Luxus: Die besten Hotels der Welt

Die Fotos der besten Luxushotels