Ein Mann fotografierte den Kampf seiner Frau gegen den Krebs

Anonim

"Als ich Jennifer das erste Mal sah, wusste ich, dass sie die Frau in meinem Leben ist." So beginnt die Geschichte von Angelo Merendino, einem Fotografen aus Cleveland, der aus Liebe zu einer Frau nach New York zieht. "Ich kniete mich in unser italienisches Lieblingsrestaurant und bat sie, mich zu heiraten. Nach weniger als einem Jahr haben wir im Central Park geheiratet."

"Fünf Monate später wurde bei Jennifer Brustkrebs diagnostiziert ." Seitdem, sagt Angelo, "war unser Leben nie mehr dasselbe, aber wir haben alles gemeinsam gemeistert und sind mit jedem neuen Hindernis stärker geworden". Während Jennifers Kampf gegen den Krebs fotografierte Angelo seine Frau und die Hindernisse, mit denen sie konfrontiert war : Haarausfall, Chemotherapie, Schmerzen, Krankenhäuser, Ängste. Er tat es, um die menschliche Seite von Krebs zu zeigen, seine Realität, ohne vor irgendetwas anzuhalten. " Oft wollen die Leute dieser Realität nicht ins Gesicht sehen ", sagt er, "und ich hoffe, dass diese Fotos anderen helfen, Krebspatienten besser zu verstehen, ihnen besser zuzuhören und mit Mut und Liebe bei ihnen zu bleiben."

Die Fotos von Jennifer und Angelo zeigen fast grob das Gesicht der Krankheit, aber auch die Heilung, die Liebe, die zwei Menschen an etwas Größeres und Erschreckenderes bindet.

Image angelomerendino.com

Siehe auch :
Wenn Werbung eine soziale Botschaft sendet. Der beste Werbefortschritt aller Zeiten
Sexy Foto von Frauen im Bikini. Schau sie dir gut an, denn das ist nicht was du denkst …
Mit 5 besiegt er Krebs und lässt die Welt im Rhythmus von "Roar" seinen Mut spüren
Die Zukunft braucht Zeit Die Kampagne zur Bewusstseinsbildung für Brustkrebs