das Foto von Stacey Wehrman Feeley und ihrem Baby auf der Toilette

Anonim

Als Stacey ihre Tochter fotografierte, die auf der Toilette stand, dachte sie, dass sie eine lustige Zeit hatte.

"Ich wollte sie zu meinem Ehemann schicken, als mein kleines Mädchen mich unterbrach und erklärte, warum sie dort oben war."

Er zeigte mir, was ich tun sollte, wenn im Kindergarten geschossen wurde
Staceys kleines Mädchen ist erst drei Jahre alt und die tägliche Gewalt, die sie erlebt, hat bereits ihren Lebensstil und ihre Denkweise verändert .
Stacey hat das Foto auf ihrer Facebook-Seite gepostet und die Politiker gebeten, es sich anzusehen.

Sie sind deine Kinder. Deine Enkelkinder. Zukünftige Generationen. Diejenigen, die in einer Welt, die Sie gebaut haben, leben und wachsen werden
Staceys Botschaft ist nichts anderes als eine Aufforderung zum Handeln, Steuern und Verändern .
"Kann ich dir helfen? Ich biete dir meine Unterstützung an", schreibt er und stellt sich an die Front.
Bisher hatte sein Beitrag über 43.000 Likes, 5.000 Kommentare und 37.000 Aktien.
Die Leute von Facebook scheinen sich also für Stacey entschieden zu haben: Wird es ausreichen, dass seine mutigen Worte zu Tatsachen werden?
Wir hoffen es. Denn weder ein Dreijähriger noch ein Erwachsener von fünfzig Jahren sollten mit der Qual leben, die jetzt auf unserer Haut haftet.