Die untreuesten Italiener und Franzosen

Anonim

Wir Italiener haben uns mehrmals zu "Cousins" der Franzosen erklärt, und jetzt haben wir einen Grund mehr, dies zu tun. Eine auf europäischer Ebene durchgeführte Ifop- Studie zeigt, dass Italien und Frankreich die Länder sind, in denen die Gewohnheit des Verrats stärker verwurzelt ist. Um genau zu sein, sprechen die Daten von mehr als einem Mann in zwei und ungefähr einer Frau in drei. Daher der Kommentar von François Kraus, Forschungsleiter, spontan: "Nach all den Gerüchten über den Fall Hollande-Gayet und den Artikeln in der internationalen Presse über die Unbeständigkeit der Franzosen bestätigt er die Stereotypen über den besonders untreuen lateinischen Mann."
Für die Serie: Manchmal sind die Klischees Wahrheit und keine "urbanen Legenden".

Verrat