Italienische Singles glauben, dass das Schicksal eine wichtige Rolle spielt

Anonim

Anlässlich der italienischen Veröffentlichung der Komödie "Wenn Sie einen Platz am Tisch einnehmen", der von Notorious Pictures vertriebenen Komödie, wurde die größte Gemeinschaft von Singles in Italien genau über die Auswirkungen befragt, die das Schicksal hat (oder haben könnte) ihr Leben.

Was aber, wenn sich - wie im Film, in dem ein Junge und ein Mädchen die Ortsmarken ablegen und zufällig auf den Tisch legen, wodurch sich der Verlauf des Schicksals ändert - die Reihenfolge der Dinge plötzlich durch einen einfachen Zufall ändert?

Obwohl der Anteil derjenigen, die nicht an das Schicksal glauben, im Hinblick auf Liebesbeziehungen nur magere 12% beträgt , sind die Italiener davon überzeugt, dass das Schicksal existiert, aber es sollte auf irgendeine Weise durch die Initiative geholfen werden . Bis zu 80% sind davon überzeugt, dass jeder von uns dafür sorgen kann, dass sich angenehme Besprechungsmöglichkeiten ergeben.

Das Schicksal bleibt jedoch auch im Nachhinein eine Komponente. Der übliche Gedanke ist in der Tat der Klassiker " Wie wäre es gelaufen, wenn … ": 70% wundern sich über die getroffenen Entscheidungen und darüber, wie es anders hätte verlaufen können, 32% bewerten, wie es gelaufen sein könnte, wenn es mehr involviert gewesen wäre und 19% Geh zurück und denke darüber nach, was hätte passieren können, wenn er seine Gefühle gegenüber jemandem zum Ausdruck gebracht hätte.

Und du, glaubst du an das Schicksal oder bist du lieber Herr über all deine Entscheidungen?

Neugier : Falsche Züge und falsches Aufladen von Telefonen sind die beiden häufigsten Zufälle, durch die Benutzer einen Seelenverwandten gefunden haben.

Siehe auch:

  • Termine in großer Höhe
  • Wird Liebe online gefunden?
  • Die Italiener und das erste Date
  • Neapolitanische Frauen sind am schwierigsten zu erobern