Philip Seymour Hoffman: 4 Personen wegen seines Todes verhaftet

Anonim

Daraus entstand die Geschichte des Todes von Philip Seymour Hoffman, dem 46-jährigen Schauspieler, der am 2. Februar an einer Überdosis gestorben ist. Es wurden vier Personen festgenommen, die im Verdacht standen, die Drogendealer zu sein, die die Droge an den Dolmetscher von Truman Capote verkauften.
Berichten der New York Post zufolge sollen es drei Männer und eine junge Frau sein, die von Polizisten durch einen Blitz in einer Wohnung in Manhattan festgenommen wurden, in der etwa 350 Beutel mit Heroin gefunden wurden.

Philip Seymour Hoffman Siehe auch:

  • Casalegno: "Ich heirate und male mein Kleid!"
  • Laura Pausini: "Paolo? Der erste Mann, der mir sagt, dass du schön bist!"
  • 50 Shades: die ersten Bilder des Films
  • Keine kurzen Röcke für Kate! Orden der Königin