Cesare Bocci und seine Frau in Ballando con le stelle bewegen alle

Anonim

Ein besonderer Abend am Samstagabend, an dem Cesare Bocci am Ende der dreizehnten Ausgabe der Rai 1-Tanzshow Dancing with the Stars triumphierte. Aber ehrlich gesagt sind wir nicht sehr an Klassikern und Goldmemorabilien interessiert, sondern an einem kleinen Juwel guten und gesunden Fernsehens, das uns sofort entführt hat. Weit davon entfernt, einen Fernseher zu promoten, der ausschließlich aus Güte und Leichtigkeit besteht, muss man zugeben, dass die Klammer des Lebens, die während des Abends von Ballando mit Cesare Bocci und seiner Frau Daniela erzählt wurde, ein wahrer Hauch von Luft war frisch, nur weil es Lichtjahre von dem erwähnten Fernsehen entfernt ist, das sich ganz auf Pietismus auf der Suche nach verrückten Stücken konzentriert.
Cesare, ein in der Öffentlichkeit beliebter und seit Jahren fester Bestandteil der erfolgreichen Serie Commissioner Montalbano, wurde am Abend von seiner Frau Daniela Spada überrascht, die vor 18 Jahren nach der Geburt ihrer Tochter einen Schlaganfall erlitten hatte Erwähne Tanzschritte mit ihr. Die Frau mit vulkanischer Persönlichkeit und einem sehr süßen Lächeln schaffte es nach einem langen und schwierigen Rehabilitationsprozess, wieder mit dem Laufen zu beginnen und startete sich gelegentlich auch in kleinen Tanzschritten, begleitet von ihrem Mann. Unnötig zu erwähnen, dass die starke Emotion, die diese Episode auslöste, dank der Diskretion des Schauspielers, der niemals seine private Angelegenheit auf der Suche nach einfachen Zustimmungen veröffentlichte, noch wahrer und gefühlter wurde. Danielas Stärke und Cesares Emotion waren ein sehr süßer Moment des Fernsehens, den wir gerne öfter sehen würden und der sogar den Schrei des gefürchteten Guillermo Mariotto hervorrief …

Image Siehe auch: Die schönsten Looks der königlichen Hochzeit: Wer war der "am besten gekleidete"?
Die schönsten Blicke der königlichen Hochzeit: wer war der