5 leckere und einfach zuzubereitende DIY-Snacks

Anonim

Diese Rezepte sind den Snacks für Kinder gewidmet. Sie mögen alle Snacks, die in den Regalen von Supermärkten erhältlich sind, aber zu oft Farbstoffe, Zucker und überschüssige Fette enthalten. Für uns Eltern ist es wichtig zu wissen, dass diese Snacks, die uns unsere Kinder zu oft fragen, zu Hause und mit einfachen Zutaten reproduzierbar sind. Von Kindesbeinen an üben sie täglich tausend Tätigkeiten aus, von der Schule über Hausaufgaben bis hin zu sportlichen Aktivitäten, bei denen der Snack wie bei anderen Mahlzeiten zu einer unverzichtbaren Mahlzeit wird.
Kinder müssen ständig durch neue Aktivitäten und Ideen stimuliert werden, aber manchmal ist es nicht einfach, originelle Situationen zu erfinden. Warum also nicht sie in die Vorbereitung der Bonbons mit einbeziehen, die sie für einen Imbiß verschlingen können? Wenn wir mit unseren Kindern Essen zubereiten, können wir sie manchmal unterhalten, faszinieren und ihnen die Möglichkeit geben, einen gesunden Snack zuzubereiten .
Die Idee ist einfach: Beziehen Sie sie in die Zubereitung ihrer Snacks mit ein, auch compradogli eine kleine Kochschürze, die sie mit Stolz tragen werden. Wir lassen sie kneten, spielen mit Mehl und bitten sie, die Werkzeuge zu übergeben oder die Kekse zu formen. Wir erklären ihm, dass wir die Snacks vorbereiten, die sie dann essen können, und sie werden aktiv und bereitwillig teilnehmen. Auf diese Weise können wir sie glücklich machen und ihnen einen unterhaltsamen Nachmittag bereiten, mit der Möglichkeit, einen gesunden Snack zuzubereiten, der sorgfältig zubereitet wird und Zutaten verwendet, die nicht gesundheitsschädlich sind.
Wir können einen halben Nachmittag pro Woche für die Zubereitung des ausgewählten Snacks mit unseren Kindern verwenden und diese dann in fest verschlossenen Blechdosen aufbewahren, damit sie mehrere Tage durchhalten und feststellen können, dass das Kochen mit Kindern eine sehr lustige Sache ist. Darüber hinaus werden wir sicher sein, was wir unseren Kindern anbieten.
Hier finden Sie eine Auswahl an leckeren, aber einfach zuzubereitenden Snacks .

1. Karottenkuchen

Karottencupcakes gehören zu den nahrhaftesten und leckersten Snacks, weil sie uns eine Menge gesunder Energie geben können. Mit diesen Snacks können selbst die widerstandsfähigsten Kinder eine gute Portion Obst und Gemüse zu sich nehmen, da die Zutaten Orange und Karotten enthalten.
Zutaten (für 12 Cupcakes):
- 4 Karotten
- 180 g Reismehl
- 90 g Mandel- und Haselnussmehl
- 165 g feiner brauner Zucker
- 1 Prise Meersalz
- 2 Eier bei Raumtemperatur
- 1 Beutel Backpulver
- 70 g natives Olivenöl extra
- 120 g Orangensaft
- 1 Vanilleschote
Zubereitung:
Schlagen Sie die Eier und Zucker mit hoher Geschwindigkeit, bis sie gut schaumig und klar sind. In der Zwischenzeit die Karotten, das Öl und den Orangensaft in Stücke schneiden und die Mischung sehr fein verquirlen. Fügen Sie das gesiebte Mehl, das Backpulver und die Samen der Vanilleschote hinzu. Kombinieren Sie die beiden Komponenten durch Mischen mit einem Spatel und gießen Sie sie in halbkugelförmige Silikonformen oder Muffinformen. Achten Sie dabei darauf, nur 3 Formen zu füllen. 30 Minuten bei 170 ° C in einem heißen Ofen backen, abkühlen lassen und aus der Form bringen.

Hier ist ein lustiges Rezept für leckere Lutscher mit Schokoladenstückchen, die Sie zusammen mit den Kleinen zubereiten können!

Ihr Browser kann dieses Video nicht anzeigen

2. Snacks Jo-Jo

Zwei Schichten Weichheit zum Füllen mit geschmolzener Schokolade, aber auch mit Obst oder Marmelade. Hier sind sie in der bekanntesten Version mit Haselnusscreme .
Zutaten (für 10 Süßigkeiten):
- 90 g Mehl
- 3 Eier bei Raumtemperatur
- 90 g Zucker
- 1/2 Beutel Backpulver
- 50 g dunkle Schokolade
- 1 Stück Butter
- 6 Esslöffel Haselnusscreme
Zubereitung:
In einem Planetenmixer die Eier mit dem Zucker ca. 6 Minuten schlagen, bis sie gut geschwollen und schaumig sind. Fügen Sie das gesiebte Mehl und das Backpulver hinzu und fügen Sie es mit einem Spatel zu sehr großen Kreisen zusammen. In der Zwischenzeit die dunkle Schokolade im Wasserbad mit einem Stück Butter schmelzen. Decken Sie eine Bratpfanne mit einem Blatt Backpapier ab und legen Sie einen Löffel Teig darauf, wobei Sie versuchen, die runde Form zu erhalten und den Teig in Abständen zu verteilen, da er im Ofen aufgehen wird. Bei 170 ° C ca. 8 Minuten backen. Sobald sie abgekühlt sind, füllen Sie sie als Sandwich mit der streichfähigen Creme. Geben Sie die flüssige Schokolade in eine Spritze mit einer feinen Spitze und verzieren Sie das Jojo mit den berühmten Kreuzlinien, die sie kennzeichnen.

3. Chocolate Chip Sandwiches

Diese mit Schokoladennuggets gefüllten Sandwiches können auch zu den Favoriten von Erwachsenen werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Version ohne Tropfen zubereiten. So erhalten Sie halbsüße Sandwiches, die mit salzigen Zutaten gefüllt werden.
Zutaten (für 12 Brioches):
- 50 g Butter
- 1 Teelöffel Malz
- 350 g 00 Mehl
- 5 Esslöffel brauner Zucker
- 1 großes Ei
- 100 ml Milch bei Raumtemperatur
- 90 ml Wasser bei Raumtemperatur
- 5 g Meersalz
- 5 g Trockenhefe
- 50 g Schokoladenstückchen oder Stücke dunkler Schokolade - Orangenschale
Zubereitung:
Bereiten Sie zuerst eine Hefe oder eine Art Vorteig vor, indem Sie die in Wasser gelöste Hefe mit einem Drittel des Mehls und Malzes in einem Planetenmischer mischen und gut mischen. Decken Sie die Schüssel und lassen Sie sie stehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Milch, Zucker, Ei und Mehl dazugeben und mit dem Schneebesen des Planetenmischers kneten, bis ein elastischer und fest gekneteter Teig entsteht. Fügen Sie die gehackte Butter und das Salz hinzu und mischen Sie einige Minuten lang weiter. Fügen Sie zum Schluss die Orangenschale hinzu, um zu würzen, und die Tropfen oder Schokoladenstücke, die derzeit im Gefrierschrank aufbewahrt werden. ca. 3 Stunden). Zu Kugeln von ca. 80 g formen. jeweils auf den ofenteller legen, mit etwas eigelb und milch bestreichen. Lassen Sie die Brötchen weitere 30 Minuten ruhen, bürsten Sie sie erneut und backen Sie sie etwa 15 Minuten bei 170 °.

4. Snacks Paradies

Eine Mini-Version des klassischen Torta Paradiso, die uns an die Snacks erinnert, die wir im Kühlschrank des Supermarkts finden. Sie sind sehr einfach : ein weicher Biskuitkuchen mit einer Cremefüllung, bedeckt mit Puderzucker . Ihre Kinder werden verrückt.
Zutaten (für 5 Cupcakes):
- 4 Eier
- 150 g Kristallzucker
- 70 g 00 Mehl
- 70 g Kartoffelstärke
- geriebene unbehandelte Orangenschale
Für die Füllung:
- 4 ml Puderzucker
- 200 g Sahne für Süßigkeiten
- 200 g Mascarpone
Zubereitung:
Die Eier mit dem Zucker und der geriebenen Orangenschale ca. 10 Minuten schlagen, bis eine klare, geschwollene Mischung entsteht. Fügen Sie das gesiebte Mehl hinzu und mischen Sie es vorsichtig mit großen Bewegungen, um die Eier nicht zu entleeren. Backen Sie es etwa 30 Minuten lang bei 160 ° C. Den Biskuit abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Die Creme mit Zucker und Mascarpone zusammensetzen, es dauert 5 Minuten. Den Biskuitkuchen mit einem Messer in zwei Hälften teilen, den Boden mit einer Schicht Sahne füllen, den anderen Teil des Biskuitkuchens darauf legen und schließlich mit Puderzucker bestreuen. Einzelportionsrechtecke zuschneiden und servieren.

5. Mit Schokolade gefüllte Kekse

Mit Schokolade gefülltes Kakaomürbeteiggebäck, ideal für alle, die sich für Schokolade begeistert haben. Wir haben beschlossen, sie mit Vollkornmehl und braunem Zucker zuzubereiten, um das raue Erscheinungsbild des Gebäcks zu erhalten. Wenn Sie jedoch ein weicheres Gebäck bevorzugen, wählen Sie die Version mit Weißmehl und Puderzucker.
Zutaten (für 12 Kekse):
- 200 g Vollkornmehl
- 40 g fettarmer Kakao
- 150 g kalte Butter
- 1 ganzes Ei
- 1 Eigelb
- 90 g brauner Rohrzucker
- 1/2 Beutel Backpulver
- 100 g dunkle Schokolade
- 1 Stück Butter
Zubereitung:
In einem Mixer das gesiebte Mehl und den Kakao mit dem in Würfel geschnittenen Zucker und der Butter mischen, bis eine sandige Mischung entsteht. An dieser Stelle auch das Eigelb und das ganze Ei dazugeben und bis zur Verdichtung verarbeiten. Es wird ein paar Minuten dauern. Das Gebäck mit den Händen verdichten, in Plastikfolie einwickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. In der Zwischenzeit die dunkle Schokolade im Wasserbad mit einem Stück Butter schmelzen. Abkühlen lassen. Das Gebäck mit einer Dicke von einem halben Zentimeter ausrollen und mit einem 6-cm-Ausstecher einige Scheiben formen und jeweils einen Löffel geschmolzene Schokolade in die Mitte legen. Decken Sie jede Scheibe mit einer anderen Scheibe der gleichen Größe ab, als wäre es eine runde Ravioli, und fügen Sie die Kanten zusammen, damit die Füllung nicht herauskommt. Decken Sie eine Bratpfanne mit einem Blatt Pergamentpapier ab und legen Sie den Grisbì darauf. Bei 180 ° C ca. 15 Minuten backen und abkühlen lassen.

Alle Rezepte aus La Cucina di Barbara