Dash-Diät: Das richtige Menü zur Gewichtsreduktion bei Bluthochdruck

Anonim

Nach dem Boom in den USA ist die Dash-Diät auch in Italien auf dem Vormarsch, dank ihrer Speisekarten und ihrer perfekten Diät zur Gewichtsreduktion mit vielen gesunden und schmackhaften Rezepten. Es ist in der Tat eine Diät, die es gleichzeitig ermöglicht, Bauch und überschüssiges Fett zu beseitigen und unseren Gesundheitszustand zu verbessern: Sie wurde speziell zur Bekämpfung des Bluthochdrucks entwickelt, so dass sie bereits zum dritten Mal in Folge gewählt wurde die gesündeste Diät der Welt von einer Gruppe amerikanischer Ärzte, die im Verband New & World Reports der USA versammelt sind.
Studiert und entwickelt von der berühmten Harvard University, hat es ein primäres Ziel, das aus seinem Namen hervorgeht: Dash steht für "Dietary Approaches to Stop Hypertension", was auf Italienisch übersetzt "Ernährungsansätze, um dem Bluthochdruck ein Ende zu setzen" bedeutet. Wie machst du das Dank einer natriumarmen Speisekarte.

Wissen Sie, worum es bei der Pantomimendiät geht? Wenn Sie sich dessen noch nicht bewusst sind, schauen Sie sich dieses Video an, bevor Sie mit dem Lesen des Artikels fortfahren!

Ihr Browser kann dieses Video nicht anzeigen

Dash-Diät: eine richtige Diät für einen gesunden Gewichtsverlust

Die Dash-Diät wurde ursprünglich entwickelt, um Menschen mit hohem Blutdruck zu helfen, indem sie ihre tägliche Salzaufnahme reduziert. Aber die Verbreitung von ausgewogenem Obst, Gemüse und Proteinen, auf denen seine Rezepte und wöchentlichen Menüs basieren, hat diese Diät zu einer hervorragenden Möglichkeit gemacht, Gewicht zu verlieren, die wirklich für jedermann geeignet ist.
Das von der Dash-Diät vorgeschlagene Ernährungsschema unterscheidet sich nicht so sehr von einer ausgewogenen Mittelmeerdiät, bei der es angezeigt ist, die Menge an Salz, gesättigten Fettsäuren und Cholesterin, die eine echte Gefahr für unsere Gesundheit darstellt, so weit wie möglich zu begrenzen Herz .

Das wöchentliche Menü der Dash-Diät: Wie funktioniert es und welche Lebensmittel werden angeboten?

Die Dash-Diät beinhaltet die vollständige Eliminierung von Fetten und Kohlenhydraten als wöchentliches Menü für die ersten zwei Wochen der Diät . In den ersten 14 Tagen müssen Sie sich daher mit Proteinrezepten begnügen, um den Stoffwechsel so schnell wie möglich zu erwecken. Es ist kein Zufall, dass Sie gerade in dieser ersten Phase mehr Gewicht verlieren!
In der dritten Woche müssen Sie dann das stärkehaltige Gemüse reduzieren : Dies ist die Erhaltungsphase, in der es wichtig ist, nicht wieder zuzunehmen und den Cholesterin- und Zuckerspiegel im Blut zu senken.
Das Wochenmenü muss daher die folgenden Lebensmittel bevorzugen:

  • Gemüse: Tomaten, Karotten, Brokkoli, Spinat, Spargel, Kürbis und Fenchel (reich an Kalium).
  • Obst: Aprikosen, Orangen, Mandarinen, Pfirsiche, Ananas, Pflaumen, Kirschen, Erdbeeren.
  • Trockenfrüchte: Mandeln, Walnüsse, Ölsaaten wie Sonnenblumenkerne.
  • Legu mi: alle, außer insbesondere Linsen und Bohnen (reich an Magnesium).
  • Getreide, besser wenn ganz.
  • Milchprodukte: teilweise Magermilch, fettarmer Joghurt, fettarmer Käse.
  • Fisch und weißes Fleisch

Schauen Sie sich unsere Galerie mit allen von der Dash-Diät empfohlenen Lebensmitteln an:

Siehe auch: Dash Diet: die empfohlenen Lebensmittel für Ihre Menüs

Dash Diät: die empfohlenen Lebensmittel für Ihre Rezepte Dash Diät: die Ergebnisse

In den ersten zwei Wochen der Diät können Sie nach dem oben erläuterten Wochenmenü sogar an Größe verlieren und zusätzlich einen erheblichen Rückgang des Cholesterinspiegels im Blut feststellen.
Generell verspricht diese Diät, in den ersten Wochen rund 2 kg und in zwei Monaten zwischen 4 kg und 16 kg abzunehmen.
Die Ergebnisse gehen jedoch weit über den Gewichtsverlust hinaus: Dank dieser Diät bekämpfen wir Bluthochdruck und die damit verbundenen kardiovaskulären Komplikationen, einschließlich des Risikos eines Herzinfarkts.
Darüber hinaus wird die Reduzierung der Natriumaufnahme ein Allheilmittel gegen Wassereinlagerungen sein und auch die lästige Schwellung verringern, die hauptsächlich die Beine und den Bauch betrifft.
Schließlich ist es eine Diät, die den doppelten Vorteil hat, dass sie eher auf der Verbesserung der Qualität der aufgenommenen Nahrung als auf ihrer Abnahme beruht und zu einer Zunahme des Stoffwechsels führt, wodurch es einfacher wird, die erzielten Ergebnisse aufrechtzuerhalten und zu vermeiden der sehr verbreitete Jojo-Effekt.

Typisches Menü der Dash-Diät

Und hier ist ein Beispiel für ein Tagesmenü mit den idealen Rezepten, um mit der Dash-Diät sofort abzunehmen:
Frühstück: ¾ Tasse Müsliflocken mit Kleie, 1 Banane, 1 Tasse teilentrahmte Milch, 1 Scheibe Weichweizenbrot, 1 Teelöffel Margarine, 1 Glas Orangensaft.
Mittagessen: 180 g Hühnersalat, 2 Scheiben Vollkornbrot, 1 Esslöffel Senf, 120 g Salat mit frischen Gurkenscheiben, 120 g Tomaten, 1 Esslöffel Sonnenblumenkerne, 1 Teelöffel Gewürzsoße zum Würzen kalorienarm, 120 g Obstsalat.
Snack: 80 g ungesalzene Mandeln, 60 g Rosinen, 125 g Fruchtjoghurt ohne Fett und ohne Zuckerzusatz.
Abendessen: 85 g Rindfleisch, 2 Esslöffel fettfreie Fleischsoße, 1 Tasse sautierte grüne Bohnen, ½ Teelöffel Rapsöl, 1 kleine Ofenkartoffel, 1 Esslöffel fettfreie saure Sahne, 1 Esslöffel natürlicher Cheddar-Käse fettarm, 1 Esslöffel gehackte Schalotten, 1 kleine Rolle Weizen, 1 Teelöffel Margarine, 1 kleiner Apfel, 1 Tasse fettarme Milch.