5 köstliche Rezepte, damit Kinder Fisch essen!

Anonim

Es gibt Menschen, die bei der ersten Niederlage das Handtuch werfen, und Menschen, die sich bei der letzten Niederlage in einen langen Kampf begeben: Seien wir ehrlich, es ist oft eine epochale Leistung, Kinder dazu zu bringen, Fisch zu essen! Vielleicht liegt es an den Dornen, ihrem starken, jodierten Geschmack oder ihrem Geruch, aber oft mögen Kinder nicht, was aus dem Meer kommt. Dennoch ist Fisch ein wirklich wichtiges Lebensmittel für ihr Wachstum, eine Säule der Ernährung von Jung und Alt, da er reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Omega-3-Fettsäuren ist . Es ist daher notwendig, ein wenig zu probieren, um eine schmackhafte und unterhaltsame Art zu finden, wie sie den Kleinen angeboten werden kann, wobei Aussehen und Geschmack leicht getarnt werden, um sie für ihre Augen und ihren Gaumen einladender zu machen.
Hier sind 5 Rezepte, mit denen Sie selbst die am schwierigsten zu überzeugenden Kinder zum Fressen bringen können .

1. Kabeljau Frikadellen

Jeder weiß, Kinder lieben Fleischbällchen. Klein und rund, sie machen sich gegenseitig … und wenn sie nur gebraten und heiß sind, werden sie wirklich unwiderstehlich. Wenn Sie es vorziehen, gebratenen Fisch zu meiden, können Sie ihn im Ofen mit etwas Olivenöl zu einer goldenen Kruste garen. In diesem Rezept haben wir Kabeljau verwendet, einen Fisch mit einem delikaten, nahrhaften und leichten Geschmack, perfekt für Kinder füttern. Neben Fisch können Sie auch aromatische Kräuter oder Gewürze hinzufügen. Achten Sie dabei auf einen delikaten Geschmack, damit die Kleinen ihn mögen. Sie werden sehen, sie werden es lieben. Die eigentliche Schwierigkeit wird sein, nicht alle zu essen, während Sie sie zubereiten, bevor Sie sie an den Tisch bringen …
Zutaten (für 4 Personen):
-800 g Kabeljaufilet
- 1 Ei - 1 Stück altbackenes Brot
- Zwiebeln, Dill, Essiggurken
Zubereitung:
Schneiden Sie ein paar Zwiebeln und ein paar in dünne Scheiben geschnittene Essiggurken und mischen Sie die Fischfilets mit den Zwiebeln, dem Ei und dem abgestandenen Brot im Mixer. Fügen Sie den Dill und die geschnittenen Essiggurken der Mischung hinzu. Mit diesen Nudeln formen wir Fleischbällchen, die wir in einer Pfanne oder im Ofen zubereiten können. Perfekt zu einem Kartoffelsalat.

2. Hake Burger

Hamburger und Pommes : Welches Kind könnte diesem Gericht aus den USA jemals widerstehen? Keine. Die Idee, Fisch hineinzulegen, ist also geradezu genial. Weil die Kleinen sie mit großer Freude verschlingen werden.
Wir schlagen Ihnen vor, Ihre Burger mit Seehecht zuzubereiten, einem mageren und leichten Fisch, der eng mit dem Kabeljau verwandt ist. Sie können jedoch auch andere Fischarten auswählen und dabei darauf achten, alle Dornen und Knochen zu entfernen. Um die runde Form des Hamburgers zu erhalten, können Sie eine Ausstechform oder, falls Sie keine haben, ein Glas mit großem Umfang verwenden.
Zutaten (für 4 Personen):
- 600 g Seehechtfilet
- 40 g gewürzter Pecorino - 60 g Mehl
- 10 g Gewürzmischung für Fisch - Olivenöl extra vergine
- 1 Zitrone
Zubereitung:
Entfernen Sie zuerst alle Knochen und Abfallteile von den Seehechtfilets. Mit einem Messer fein hacken und auf einem Schneidebrett aufbewahren. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit der Gewürzmischung mischen. Den Käse reiben, zum Fruchtfleisch geben und gut mischen. Teilen Sie die Mischung in 4 gleiche Teile. Zerdrücke jedes Teil mit deinen Händen und bilde 4 abgeflachte Fleischbällchen. Die Hamburger in das Mehl geben. In der Zwischenzeit etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, die Hamburger auf jeder Seite ca. 2 Minuten garen. 2 Esslöffel heißes Wasser in die Pfanne geben, die Hitze senken, den Deckel aufsetzen und 10 Minuten kochen lassen. Dann den Zitronensaft in die Pfanne gießen, 2 Minuten ohne Deckel und bei mittlerer Hitze eindicken lassen. Zuletzt die Hamburger auf ein Brötchen legen und nach Belieben würzen (Salat, Zwiebelscheiben, rohes Gemüse …).

3. Lachs schwenkt

Einfach, farbenfroh und schnell zuzubereiten, eignen sich diese lachsgefüllten Wirbel perfekt für ein Geburtstagsbuffet oder für einen köstlichen Snack, der in letzter Minute zubereitet wird. Es reicht aus, eine Rolle Blätterteig und Räucherlachs zu sich zu nehmen und sich dann mit anderen Zutaten wie Streichkäse oder Olivencreme zu vergnügen. Wenn Ihre Kinder den intensiven Geschmack von Räucherlachs nicht mögen, können Sie sie auch mit einer Thunfischcreme zubereiten. Diese lustigen Wirbel werden Ihren Kindern gefallen und sich gegenseitig verwöhnen.

Warum nicht Lachs mit einem leckeren Gemüse wie Zucchini kombinieren? Hier sind einige kleine und köstliche Brötchen mit Lachs und Zucchini, perfekt für eine leckere Vorspeise, die auch von den Kleinen geschätzt wird!

Ihr Browser kann dieses Video nicht anzeigen

4. Weiche Lasagne mit Garnelen

Dieser große Klassiker der italienischen Sonntage am Tisch kann auch in einer Marineausführung zubereitet werden, damit Ihre Kinder etwas Fisch essen.

Weiße und grüne Lasagne, eine ausgezeichnete Ricotta-Creme anstelle von Tomaten und Garnelen, frisch und lecker: Hier sind die Hauptzutaten dieser Lasagne, die sicherlich auch die Kleinen erobern wird.

5. Panierte Schwertfischmedaillons

Kehren wir zur großen Leidenschaft der Kinder (und nicht nur) zurück: Braten . Paniert und gebraten wird der Fisch für sie "essbar". Wird es dann von Pommes, Ketchup und Mayonnaise begleitet (natürlich ohne zu übertreiben), verwandelt es sich in ein unwiderstehliches Gericht.
Schwertfisch ist reich an Vitaminen und Omega-3-Fettsäuren, mager und nahrhaft und eignet sich aufgrund seines festen und trockenen Fleisches sehr gut für diese Zubereitung.
Zutaten (für 4 Personen):
- 2 Scheiben Schwertfisch
- 2 Eier - 1 Kartoffel
- 50 g Semmelbrösel
- einen Löffel natives Olivenöl extra
- Salz
- Pfeffer
Zubereitung:
Zu Beginn die von der Haut befreiten Schwertfischscheiben in leicht gesalzenem kochendem Wasser kochen. Abtropfen lassen und beiseite stellen. Die Kartoffel in einem Topf kochen und abtropfen lassen, sobald sie gut gekocht ist. Die Kartoffel in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Den Fisch und die Kartoffel dazugeben und mit einem Stabmixer vermengen. Die Eier, einen Löffel Semmelbrösel und die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Nehmen Sie kleine Portionen der Mischung mit den Händen und formen Sie kleine Kugeln. Zerdrücke jeden Ball mit deiner Handfläche und mache Medaillons. Die Schwertfischmedaillons in die Semmelbrösel geben, in eine mit Pergamentpapier bedeckte Pfanne legen, mit etwas Öl würzen und 20 Minuten bei 180 ° C (Thermostat 6) backen. Aus dem Ofen nehmen, wenn sie goldbraun sind. Servieren Sie die Schwertfischmedaillons heiß oder warm, begleitet von einem leichten Salat.