5 Dinge, die während des Eisprungs passieren, die Sie wissen müssen!

Anonim

Wir haben alle Eisprung, aber es wird sehr wenig darüber gesagt. Es ist möglich, die richtige Ovulationsperiode zu berechnen, d. H. Wenn es wahrscheinlicher ist, schwanger zu werden, basierend auf dem Menstruationszyklus.

In der Regel gibt es jeden Monat ein paar Tage, an denen dies passieren kann: Um mehr zu erfahren, hier die Tipps eines Experten!

Ihr Browser kann dieses Video nicht anzeigen

Der Eisprung tritt normalerweise am vierzehnten Tag des Zyklus auf: Hier sind 5 Dinge, von denen Sie nicht gedacht haben, dass sie passieren würden!

1. Der Menstruationszyklus ist in 3 Phasen unterteilt

Der Zyklus ist in drei Phasen unterteilt:

- Menstruation . Um die Dauer zu berechnen, beginnen Sie mit dem Tag, an dem Ihre Periode angezeigt wird, und in der Regel sind es 5 oder 6 Tage. Während der Menstruation reifen einige Follikel, aber nur einer ist dazu bestimmt, eine echte Eizelle zu werden.
- Die follikuläre Phase . Es dauert vom sechsten bis zum vierzehnten Tag des Zyklus, im Eierstock reift ein Follikel weiter, während die anderen wieder resorbiert werden.
- Eisprung . Es kommt unmittelbar nach der Follikelphase zum Bruch des Follikels, der die ausgewiesene reife Eizelle umschließt. Der Eisprung fällt mit dem Zeitpunkt zusammen, zu dem Sie am wahrscheinlichsten schwanger werden.

2. Man fühlt sich sexier

Östrogene tragen zu einer Steigerung der Libido bei und tragen daher auch zu dem Wunsch bei, Stunts zwischen den Blättern auszuführen . Dies soll theoretisch den Geschlechtsverkehr erleichtern. Auf diese Weise steigen die Chancen auf eine Empfängnis erheblich!

3. Es macht Sie mehr Energie zuerst …

Während des Eisprungs gibt es einen Höchststand an Östrogen, der im Fitnessstudio läuft, intensive Abende und der Wunsch, auszugehen, kennzeichnen diesen Zeitraum: seien Sie vorsichtig! Es wird nicht lange dauern, bis Ihr Körper den gegenteiligen Effekt erleidet. Füllen Sie das gesellschaftliche Leben, um sich für die nächsten Tage mit Kräutertee und Bettdecke nicht schuldig zu fühlen.

4.… dann macht es dich schwächer

Du hast die Welt für ein paar Tage geteilt, jetzt kennst du die andere Seite der Medaille. Ihre Immunabwehr schwächt sich, nachdem sie Überstunden geleistet haben und Sie mehr Chancen haben, krank zu werden . Nichts ernstes, aber versuchen Sie, ein Auge auf Ernährung zu haben und bald werden Sie wie neu sein!

5. "Kein Zyklus kein Eisprung"

Absolut falsch! Die Tatsache, dass Sie den Zyklus nicht haben, bedeutet nicht, dass Sie keinen Eisprung haben.

Es kann vorkommen, dass Sie besonders gestresst sind, sich dem Wechsel der Jahreszeit unterziehen oder einfach, dass der Zyklus vorübergehend aufhört zu verschwinden .
Aber wenn er zurückkommt … Lass dich nicht unvorbereitet erwischen!

Siehe auch: Die beste Menstruationstasse: Welche Marke soll man wählen?

Die beste Menstruationstasse: Welche Marke soll man wählen?