Gondar Park, Musik und Spaß in Gallipoli

Anonim

Stellen Sie sich einen Vergnügungspark vor, aber für Erwachsene: Themenbars, Sehenswürdigkeiten, aber vor allem viel, viel gute Musik. Dies ist der Eindruck, der gerade die Schwelle des Postepay Sound Parco Gondar überschritten hat , der Festivalveranstaltung, die die Nächte des August in Gallipoli, Lecce, seit einigen Sommern in Flammen setzt.
An einem märchenhaften Ort inmitten des Chaos der äußerst beliebten Stadt Salento, das für italienische und nichtitalienische Urlauber zu einem Muss geworden ist, ist Parco Gondar viel mehr als ein Ort für Konzerte - es ist ein echter Tempel des Spaßes made in Italy, eine herrliche Realität, die sich ansammelt Immer mehr Einwilligungen, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum!

Der 30.000 Quadratmeter große Komplex ist intelligent und innovativ gestaltet: Nicht nur eine große Konzertfläche, sondern auch eine echte Unterhaltungszitadelle mit Platz für Kneipen, Bars und vor allem für Musikgeschmäcker von allen. Ein wunderbarer Ort, der Lichtjahre von jenen selektiven und hochspezialisierten Discos entfernt ist, in denen die wahre Essenz der Musik zugunsten des Elitismus und ihrer selbstgestalteten Exklusivität zunehmend vergessen wird: Partizipation, Integration, Spaß.

Und was für Musik: Parco Gondar hat jedes Jahr ein Line-up, um die berühmtesten Weltfestivals blass zu machen. In diesem Jahr hat der Gondar Namen wie David Guetta, das Wunderkind, Gigi D'Agostino, Paul Kalkbrenner, die Brüder Martinez, Fabri Fibra und viele, viele andere beherbergt und wird diese bis zum 28. August beherbergen.

Unter so vielen "exklusiven" Clubs, Privaträumen und Discos, die "mit der Schablone" hergestellt wurden, endlich eine unglaublich schöne, unglaublich unterhaltsame, unglaublich italienische Realität!