Trockenshampoo: Was ist das, wie benutzt man es? Alles was es zu wissen gibt!

Anonim

Ihr Browser kann dieses Video nicht anzeigen

Trockenshampoo (oder " Trockenshampoo ") könnte bald Ihr Verbündeter Nummer eins werden! Es ist in der Tat ein Produkt voller Vorteile, das sehr nützlich ist, um in kürzester Zeit und ohne Waschen flauschiges und glänzendes Haar zu erhalten. Und wenn Sie jemand sind, der immer in Eile ist (vielleicht eine Mutter, die Mühe hat, Zeit für sich selbst zu finden), können Sie sich leicht vorstellen, wie nützlich dieses Shampoo ist !
Das Trockenshampoo ist die ideale Lösung, um Haare im Handumdrehen ohne Wasser zu waschen. Natürlich kann und soll es kein Ersatz für traditionelles Shampoo sein, sondern dient dazu, die Zeit zwischen den Wäschen ein wenig zu verlängern, was - wie Sie wissen - nur gut für die Haut und das Haar sein kann gleiches Haar. Zu häufiges Waschen schwächt und beansprucht sie sogar, während bei einem trockenen Shampoo das Problem nicht besteht.
Ein zusätzlicher Vorteil von Trockenshampoo ist, dass Sie Wasser und Energie sparen und so die Umwelt (und Ihren Geldbeutel) schonen können. Darüber hinaus kann dieses Shampoo nützlich sein, um bestimmte Frisuren wie einen Chignon zu kreieren, da es dem Haar Volumen und einen echten Baumwolleffekt verleiht .
Das Trockenshampoo kommt in verschiedenen Formulierungen vor, im Allgemeinen in Spray- oder Pulverform, und hat unter seinen Hauptbestandteilen Stärke, Talk und Reinigungsextrakte, die sehr wirksam sind, weil sie Talg und Verunreinigungen absorbieren können. Wenn Ihr Haar 2-3 Tage lang schmutzig war und Sie keine Zeit zum Waschen haben, lässt das Trockenshampoo Ihr Haar glänzend aussehen, sobald es gewaschen wurde, und erleichtert das Stylen. Wenn Sie besonders fettiges Haar haben, probieren Sie es aus und Sie können nicht mehr darauf verzichten! Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie es verwenden, welche Marke für Sie die beste ist oder wie Sie alternativ ein hausgemachtes DIY-Trockenshampoo zubereiten.

Wie benutzt man Trockenshampoo?

Trockenshampoo ist sehr einfach anzuwenden und vor allem superschnell! Um es optimal zu nutzen, bürsten Sie Ihr Haar zunächst so, dass es keinen Knoten mehr gibt. Anschließend teilen Sie es in Strähnen auf. Nehmen Sie das Produkt und sprühen Sie es, falls Sie ein Trockenspray-Shampoo gewählt haben, in einem Abstand von ca. 20-30 cm gleichmäßig auf Haut und Wurzeln: Achten Sie darauf, dass Sie es nicht zu stark auf den Längen verteilen, da sonst die Haare austrocknen könnten! Wenn Sie stattdessen ein trockenes Shampoopulver wählen, müssen Sie es auf die gleiche Weise verteilen.
In beiden Fällen wird der nächste Schritt darin bestehen, das Produkt auf der Haut zu massieren, wobei die Länge nur sehr leicht verringert wird. Lassen Sie das Produkt dann einige Minuten einwirken (es variiert von Marke zu Marke, liegt aber im Allgemeinen zwischen 3 und 5 Minuten und hängt auch davon ab, wie schmutzig Ihre Haare sind!). Zu diesem Zeitpunkt bürstet er das Haar kräftig, um alle Rückstände entfernen zu können.
Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel verwenden, da dies zu einem störenden weißen Puder führen kann (das sich immer noch leicht mit einem Pinselstrich entfernen lässt). Das Endergebnis wird wirklich außergewöhnlich sein! Die Dauer beträgt in der Regel 12 Stunden, und zu diesem Zeitpunkt ist es angebracht, ein echtes Shampoo herzustellen … Und wenn Sie sich fragen, wie oft es angewendet werden soll, ist es normalerweise empfehlenswert, ein paar Mal pro Woche nicht zu überschreiten und nicht zu überschreiten .

Klorane, Batist, Garnier, Sephora, Lush … welches ist das beste Trockenshampoo?

Was ist das beste Trockenshampoo? Absolut lässt sich das nur schwer sagen, denn unsere Haare sind - wie wir wissen - ganz anders und für jeden von uns ist eine Marke möglicherweise wirksamer als die andere. In jedem Fall empfehlen wir die beliebtesten Produkte, unter denen Sie leicht das Beste für Sie und die Bedürfnisse Ihres Haares finden können!
Fangen wir sofort mit dem Klorane Sebum-regulierenden Trockenshampoo an : Dieses trockene arktische Shampoo wurde 1971 geboren und kann dank der Talg reduzierenden Eigenschaften der Brennnessel und ihrer mikronisierten Pulver mit sehr hoher Saugfähigkeit überschüssigen Talg absorbieren. In wenigen Minuten gewinnt das Haar wieder an Volumen und ist besonders für fettiges Haar geeignet! Sie können es bei Amazon für rund 9 € kaufen.
Das Batiste Dry Shampoo ist auch hervorragend: Mit seinem zarten Talk- und Zitrusduft verleiht es dem Haar Frische und macht es sofort wieder sauber. Dieses Produkt verleiht dem Haar auch Volumen, belebt es und verleiht ihm Körper. Es gibt es auch in einer Mini-Version, die Sie immer dabei haben können! Kaufen Sie es für ca. 8, 50 € oder eine Packung mit 3 bis 15, 99 €.
Garnier Fructis Nonstop Gurke Frisch ist stattdessen das Trockenshampoo von Garnier. Hergestellt aus Gurkenextrakten, Reinigungsmitteln und ohne die Verwendung von Parabenen, ist es besonders für diejenigen geeignet, die starkes und gesundes Haar wollen. Es ist in der Tat ein nahrhaftes Produkt, reich an Vitaminen B3 und B6. Das Haar wird sofort gereinigt. Kaufen Sie es für rund 8, 50 €.
Lush hat auch ein exzellentes Trockenshampoo produziert, Lush No Drought. Wir sind trocken : Es ist ein Shampoo in Pulverform mit entfettender Wirkung, das aus Grapefruit und Limette hergestellt wird, um das Haar ohne Wasser zu erfrischen. Massieren Sie es auf die Haut, ein wenig auf die Länge, bürsten und gehen Sie!
Abschließend empfehlen wir Sephoras schnell wirkendes Trockenshampoo, das in zwei verschiedenen Formulierungen hergestellt wird: eine mit Kokoswasser mit erfrischender und voluminisierender Wirkung und eine mit grünem Tee, der erfrischt und entschlackt. Wenn Kokoswasser stark feuchtigkeitsspendend ist, haben grüne Teeblätter bekannte adstringierende Eigenschaften. Kaufen Sie es für nur 5, 90 €.

Wenn Sie es vorziehen , ein DIY- Trockenshampoo zu Hause herzustellen, finden Sie hier die Zutaten: Sie benötigen 50 Gramm Maisstärke, 50 Gramm Reismehl, 25 Gramm Backpulver, 8 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl und 8 flüssiges Kokosöl.
Gießen Sie Maisstärke, Reismehl und Backpulver in ein sterilisiertes Glas und schütteln Sie die Zutaten, bis eine homogene Mischung entsteht. Dann das Kokosöl und die Tropfen ätherisches Minzöl dazugeben und nochmals kräftig schütteln .
Ihr Produkt ist fertig! Jetzt müssen Sie es nur noch auf Haut und Wurzeln verteilen, einmassieren, zehn Minuten einwirken lassen und dann bürsten, bis Sie die Rückstände entfernt haben.

Siehe auch: Die besten Frisuren für Frauen in den Dreißigern: Lassen Sie sich von diesen Stars inspirieren!

Federica Pellegrini