Wie man dickeres und dickeres Haar hat

Anonim

Wir alle träumen von schönen und dicken Haaren. Oft verursachen Stress, schlechte Ernährung und hormonelle Probleme Haarausfall und unser schönes Haar ist betroffen.

Darüber hinaus leiden viele Frauen unter Haarausfall. Die Gründe sind sehr unterschiedlich. Neben dem Nährstoffmangel können auch genetische Faktoren eine wichtige Rolle spielen. Die gute Nachricht ist, dass viele Arten von Haarausfall gestoppt werden können, sodass dickeres und volleres Haar keine Illusion mehr ist. Von der richtigen Haarpflege bis zu den von Profis empfohlenen Spezialprodukten: Wir sagen Ihnen, wie Sie endlich das Haar bekommen, von dem Sie immer geträumt haben!

Haarausfall? Dies sind die möglichen Ursachen

Es gibt verschiedene Ursachen für Haarausfall, einschließlich hormoneller Veränderungen (z. B. aufgrund einer Schilddrüsenerkrankung) oder eines Vitamin- oder Eisenmangels.

Wenn Ihr Haar dünner wird, sollten Sie Ihren Hautarzt konsultieren . Sobald Sie die Ursache für den Haarausfall ermittelt haben, können Sie mit der Therapie beginnen, die Sie verschreiben wird.

Hier sind einige Produkte für einen milderen Haarausfall oder um das Problem zu verhindern

Empfohlen von Fachleuten: Kérastase Specifique Cure Anti-Chute
Die Ampullen enthalten den Wirkstoff Aminexil.
Auf trockenes oder handtuchtrockenes Haar auftragen, indem das Fläschchen tropfenweise auf die Kopfhaut aufgetragen und anschließend einmassiert wird, um das Produkt aufzunehmen und die Mikrozirkulation zu stimulieren. Fahren Sie mit dem Styling fort.
Es wird empfohlen, die Behandlung während der saisonalen Spitzen des vorübergehenden Haarausfalls anzuwenden.
1 Ampulle pro Tag oder mindestens 3 Ampullen pro Woche auftragen.
> Kaufen Sie die Behandlung von 30 Ampullen mit einem kostenlosen Anti-Fall-Shampoo bei Amazon für 84, 80 €.

Auf LOOKFANTASTIC hingegen finden Sie die komplette Redken-Behandlung zum Preis von 59, 45 €.

Für dickeres und gesünderes Haar: Gummibärchen mit Biotin
Ein Mangel wird oft hinter Haarausfall gefunden. Und die richtigen Nahrungsergänzungsmittel können insbesondere Haar, Haut und Nägel helfen. Wenn Sie es nicht ertragen können, die Kapseln zu schlucken, sind Biotingummibären eine großartige Idee. Sie enthalten alle Vitamine und Mineralien, die für ein gesundes Haarwachstum notwendig sind.
> Kaufen Sie sie bei Amazon für 14, 50 €
> Probieren Sie auch den Erdbeergeschmack!

Immer dichteres Haar: 6 Tipps für Sie!

Wenn Sie wenig Fülle in Ihrem Haar spüren, sind hier die richtigen Stylingprodukte, mit denen Sie eine größere Fülle simulieren können.

1. Färben Sie Ihre Haare
Das Haar fühlt sich kräftiger an, wenn es gefärbt ist. Die künstlichen Pigmente lagern sich wie Flocken um den Haarschaft und bedecken ihn damit. Je dunkler das Haar, desto stärker sieht es aus.

2. Natürliche Behandlungen
Hafer, Leinsamen, Fettsäuren wie Weizenkeimöl pflegen das Haar, ohne es zu beschweren. Aminosäuren (kleine Eiweißbaustoffe) stimulieren das natürliche Keratin der Haare und restrukturieren die Haare von innen. Panthenol- oder Ananas- oder Zitronenfruchtextrakte stärken auch die Haarfaser.

3. Die richtige Frisur
Haarschnitt kann auch die Ursache sein, wenn das Haar leblos aussieht. Es ist ratsam, sie alle sechs Wochen zu schneiden, besonders wenn sie gerade und ohne Skalierung sind.
4. Trocknen Sie Ihr Haar von oben
Trocknen Sie nach dem Waschen das überschüssige Haar und lassen Sie die Luft in Richtung Kopfhaut strömen. Dadurch wird die Nagelhaut aufgeraut und das Haar haftet. Darüber hinaus ist der Ansatz unkompliziert und verleiht dem Haar zusätzlich mehr Fülle und Zustand.
5. Ein voluminisierendes Spray
Vor dem Trocknen der Haare oder beim Stylen zwischen zwei Waschgängen, um dem Haar eine stärkere Textur zu verleihen und das Volumen des Haares fast zu verdoppeln.
> Kaufen Sie den professionellen IGK one on sephora für 28, 95 €

6. Das richtige Haarstyling
Wenn die richtige Frisur Ihnen kurzfristig helfen kann, das richtige Haarstyling, ist es Ihr täglicher Verbündeter. Sie können beispielsweise die Seite des Scheitels ändern oder stattdessen einfach zwei Pferdeschwänze übereinander versuchen.