So entfernen Sie Gesichtshaare: 8 todsichere Tipps

Anonim

Das Haar im Gesicht ist für Frauen absolut normal, aber in einigen Fällen gibt es hormonelle Probleme, die sie sehr zahlreich, dunkel und offensichtlich machen und bei vielen Menschen Unbehagen verursachen.

Von der Hypertrichose über die Produktion androgener Hormone bis hin zum polyzystischen Eierstock hat das Wachstum dieser Haare sicherlich tiefere Ursachen als die rein ästhetischen. Deshalb empfehlen wir Ihnen dringend, bevor Sie sich für eine Haarentfernungsmethode entscheiden einen Endokrinologen zu konsultieren und seine organischen Ursachen herauszufinden, bevor Maßnahmen ergriffen werden. Ein Arzt wird Ihnen dabei helfen, diese Beschwerden von innen zu bekämpfen, um ein länger anhaltendes ästhetisches Ergebnis zu erzielen.
Die Entwicklung dieser Haare tritt neben den Ursachen auch in verschiedenen Körperregionen auf. Von der Oberlippe (der bekannte Schnurrbart, den wir alle haben) bis zum Kinn oder den Wangen, dem Nacken und der Stirn.
Zuallererst sollten Sie wissen, dass es nicht nötig ist, in Panik zu geraten: Es gibt viele Möglichkeiten, sich davon zu befreien, und es ist ein ziemlich weit verbreitetes Problem.
Bevor wir herausfinden, wie wir das Problem beseitigen können, wollen wir gemeinsam untersuchen, wie die durch die Haarentfernung verursachten Irritationen verringert werden können.

Ihr Browser kann dieses Video nicht anzeigen

1. Halten Sie sich vom Rasierer fern!

Obwohl es die schnellste und billigste Methode zu sein scheint, ist der Rasierer für diese Art von Problem sehr schädlich .
Wenn es in anderen Bereichen funktioniert, als Notfallmethode für eine Flucht ins Meer in letzter Minute, ist die Gesichtshaut nicht wie die der Beine, aber viel dünner und empfindlicher. Ganz zu schweigen davon, dass das Rasiermesser die Haare nur oberflächlich schneidet, einen Blick auf das Nachwachsen der Haut hinterlässt und Sie nach einigen Stunden schreckliche schwarze Punkte im Gesicht zurücklässt.
Auch keine Enthaarungscremes. Obwohl sie empfindlicher als der Rasierer sind, ist das Ergebnis das gleiche, mit der Hinzufügung eines chemischen Prozesses direkt im Gesicht.
Bewaffnen Sie sich mit Zeit und Geduld und lesen Sie die anderen, sichereren und effektiveren Tipps zum Entfernen von Gesichtshaaren .

2. Liebe alte Pinzette

Wenn das Haar, das auf Ihrem Gesicht wächst, weich und dünn genug ist, ziehen Sie es mit ein wenig Geduld einfach mit einer Augenbrauenpinzette ab.

Es ist wahr, dass es ein wenig schmerzhaft und langsam ist, aber es ist auf jeden Fall sehr billig und wenn es ein vorübergehendes und handhabbares Problem ist, wird es nicht schaden, es zu versuchen.

Wir empfehlen eine Pinzette mit Licht, um überschüssiges Haar wie dieses von Beter zu entfernen.

Bei Amazon kaufen für 10, 95 €

3. Klassisches Wachsen oder Zuckerwachs?

Alle Frauen ab der Pubertät wissen, dass die beste Methode zur vorübergehenden Haarentfernung das Wachsen ist. Heiß, kalt, am liebsten von der Kosmetikerin.

Das Wachsen ermöglicht das Entfernen der Haare aus der Wurzel und verlangsamt das Nachwachsen von 2 bis 4 Wochen.

Wenn Sie bereits eine gute Hand haben und es gewohnt sind, zu Hause zu wachsen, kaufen Sie die Acorelle-Streifen mit Aloe Vera bei LOOKFANTASTIC für 10, 45 €.

Eine sehr alte Technik, die aber erst in den letzten Jahren entvölkert wurde, ist die des arabischen Wachsens oder Zuckerwachses, hergestellt aus Zucker, Wasser und Zitrone. Sobald die Zutaten gemischt und erhitzt sind, machen Sie einfach eine Kugel, um die betroffenen Bereiche weiterzuleiten.

Hier ist ein gebrauchsfertiges Produkt von Süß Wax bei Amazon.

Bei Amazon kaufen für 12, 99 €

Siehe auch: Wachsen mit Arabern: Wie wird es zu Hause zubereitet? Rezept, Dosen und Zutaten von orientalischem Wachs

4. Ein spezielles elektrisches Epiliergerät

Die meisten elektrischen Epilierer sind zu groß, um genau auf bestimmte Bereiche des Gesichts einwirken zu können. Aus diesem Grund gibt es spezielle Geräte wie den Braun Face Spa-Epilierer, mit dem Sie unerwünschte Haare präzise entfernen können. Der ultradünne Kopf verfügt über zehn Mikroöffnungen, durch die feinste Haare (0, 02 mm) sanft erfasst werden, um bis zu vier Wochen lang glatte Haut und Ergebnisse für das ästhetische Zentrum zu erzielen. Mit 200 Erfassungsbewegungen pro Sekunde ist der Gesichts-Epilierer viel schneller und effektiver als eine manuelle Pinzette.

Darüber hinaus bietet dieses Modell auch zwei perfekte Ersatzbürsten zur Reinigung des Gesichts. Eine echte Spa-Behandlung zu Hause.

Bei Amazon kaufen für 51, 80 €

5. Holen Sie sich die Farbe aus!

Oft sind diese Haare dünn und zahlenmäßig eher selten, aber da sie sehr dunkel sind, verursachen sie mehr Beschwerden als sie sollten.

Deshalb kann Verfärbung in manchen Fällen eine wirksame Lösung des Problems sein.

Es ist sicherlich billig, aber auch absolut schmerzfrei.

Bei empfindlicher Haut auf Reizungen durch chemische Behandlung achten.

Bei Amazon kaufen für 5, 67 €

6. Einfädeln

Das sogenannte "Threading" besteht aus einem Faden, der schnell mit den Fingern gedreht und dann auf der Haut geführt wird. Die Haare werden aus der Haut "gewirbelt".

Vorteil: Diese Technik sollte weniger schmerzhaft sein als Wachsen.
Nachteil: Es kann nicht genug sein. Viele Schönheitssalons bieten jedoch Haarentfernung mit dem Faden an und oft funktioniert es, zumindest in den weniger schweren Fällen. Tentar schadet nicht.

Im Allgemeinen kann das Zerreißen und Ziehen von Haaren auf der empfindlichsten Haut zum Auftreten von Flecken, Pickeln oder eingewachsenen Haaren führen. Wenn Sie unter dieser Art von Problem leiden, bevorzugen Sie definitivere Methoden.

7. Laser und gepulstes Licht

Laser: Medizinische Laser übertragen Lichtimpulse durch das Haar zur Wurzel. Dort wird die Energie des Lichts in Wärme umgewandelt. Es wird angenommen, dass dies die haarbildenden Zellen schädigt, die dann herausfallen und idealerweise nicht mehr wachsen.
Die Haarentfernung ist langanhaltend und weniger schmerzhaft, funktioniert jedoch nur bei den am stärksten pigmentierten (oder dunklen) Haaren.
IPL (Pulsed Light): Die Impulse erzielen, sobald sie die Wurzel erreichen, den gleichen Effekt wie der Laser. Leider ist der Kopf eines IPL-Geräts in der Regel zu groß, um sehr kleine Gesichtsbereiche zu behandeln.
Haushaltsgeräte reduzieren den Haarwuchs und haben einen kleineren Kopf, solange sie ständig benutzt werden.
Zu den beliebtesten IPL-Geräten für den Heimgebrauch gehört das Philips Lumea Prestige, ein Superangebot bei Amazon.

Bei Amazon kaufen für 299, 99 €

Siehe auch: Die besten Pulslicht-Epilierer von 2019

8. Elektrolyse

Eine dünne Nadel wird unter der Dermis eingeführt und leitet Strom zu den Haarwurzeln. Bei Erfolg wird es zerstört und das Haarwachstum gestoppt. Im Gegensatz zum medizinischen Laser kann die Methode auch bei helleren Haaren angewendet werden.

Leider ist es sehr schmerzhaft und zeitaufwendig, was es sehr teuer macht. Daher wird diese Methode nur für einzelne Haare empfohlen, die nicht mit Laser oder IPL entfernt werden können.