Pressotherapie: funktioniert es? Nutzen, Kosten und Gegenanzeigen

Anonim

Funktioniert die Drucktherapie ? Hier ist eine der am häufigsten gestellten Fragen von Frauen, die mit dem Kampf gegen Wassereinlagerungen und Cellulite zu kämpfen haben, auf der Suche nach wirksamen Lösungen, um sie zu bekämpfen. Angesichts der nicht sehr günstigen Kosten dieser ästhetischen Behandlung ist es verständlich zu fragen, ob es angebracht ist, sich ihr zu unterwerfen, und ob in kurzer Zeit konkrete Ergebnisse erzielt werden können. Lassen Sie uns im Detail sehen, was Pressotherapie ist, wofür sie angewendet wird und welche Vorteile und Kontraindikationen diese ästhetische Behandlung bietet, die verspricht, Hautunreinheiten, Ödeme und Schwellungen zu überwinden.

Pressotherapie: wie es funktioniert

Die Pressotherapie ist eine ästhetische Behandlung, bei der auf bestimmte Körperregionen Druck ausgeübt wird, um den Flüssigkeitsfluss zu fördern und so die Durchblutung und Drainage zu verbessern. Aber wie geht das?
In Wirklichkeit ist es sehr einfach: In der Tat handelt es sich um eine Art mechanische Massage mit stark entwässerndem Effekt, die unter Verwendung spezieller Kissen, die an ein elektronisches Gerät angeschlossen sind und vom Patienten in den betroffenen Bereichen - insbesondere den Beinen und dem Bauch - getragen werden kann, was dem Druck zu verdanken ist Durch Luftstrahlen mit unterschiedlicher Intensität quellen sie für einen bestimmten Zeitraum (in der Regel 30 Minuten) auf und entleeren sich, um den Flüssigkeitsfluss zu erleichtern und das Abfließen und Entleeren zu unterstützen.
Wie gesagt, die Vorteile der Drucktherapie werden vor allem an Beinen und Bauch ausgenutzt, aber es ist nicht so selten, sie auch für Arme und Rücken zu verwenden. Damit die Therapie wirkt, ist es gut, sich mindestens zweimal pro Woche für einen Monat zu unterziehen. Wenn das Problem nicht so schwerwiegend ist, können Sie auch einmal nach unten gehen und immer daran denken, alles mit gesunder körperlicher Bewegung, wichtiger Flüssigkeitszufuhr (mindestens 2 Liter Wasser pro Tag) und einer gesunden und ausgewogenen Ernährung zu fördern Lebensmittel, die helfen, die Luft abzulassen .

Siehe auch: Lebensmittel für flache Mägen: 30 kostbare Lebensmittel

Flachmagenfutter: 30 kostbare Lebensmittel Was sind die Vorteile der Pressotherapie?

Die Pressotherapie wirkt sich sowohl auf das Kreislaufsystem als auch auf das Lymphsystem aus . Durch die Verbesserung der Durchblutung wird die Wasserretention verringert und folglich der Körper wie bei einer Entgiftungsdiät entschlackt und entgiftet . Seine entzündungshemmenden Eigenschaften zeigen sich in einer Verbesserung des Hauttonus, einer stärkeren Sauerstoffversorgung und einem gesünderen Teint.
Wenn Sie den Prozess des Ausstoßens überschüssiger Flüssigkeiten integrieren möchten, versuchen Sie es mit einem starken Abfluss, um ihn mit Wasser wie Drenax Forte bei Amazon für etwa 12 Euro zu verdünnen.
Die Drucktherapie beseitigt auch Cellulite und fördert den Gewichtsverlust . Um die Wirkung zu entfalten, müssen Sie diese Behandlung jedoch mit einer ausgewogenen Ernährung und einer sportlichen Aktivität kombinieren, die mit Beständigkeit ausgeübt wird: Wunder gibt es nicht, man sollte sich daran erinnern! Probieren Sie diese hervorragenden Übungen aus:

Ihr Browser kann dieses Video nicht anzeigen

Dank der auf den Körper einwirkenden Luftstrahlen wirkt die Drucktherapie auch wie eine echte Massage, lindert Muskelschmerzen und entspannt die Therapeuten auf angenehme Weise, wodurch die angesammelten Verspannungen beseitigt werden.

Pressotherapie: Gegenanzeigen

Was sind die Kontraindikationen der Drucktherapie? Erstens wird die Drucktherapie nicht für Patienten empfohlen, die an Venenentzündung, Krampfadern, Thrombose, Nieren- oder Leberversagen und Diabetes leiden . Wenn Sie Zweifel an dieser Therapie haben, sollten Sie Ihren Arzt oder den Fachmann, an den Sie sich wenden möchten, um eine Stellungnahme bitten, damit wir von Fall zu Fall eine Bewertung vornehmen können.
Die Drucktherapie ist für diejenigen, die sich Hautoperationen unterzogen haben oder an Herzinsuffizienz oder spezifischen Problemen - Infektionen oder Dermatitis - in den an der Behandlung beteiligten Bereichen leiden, stark kontraindiziert.
Wählen Sie immer Fachleute, die Sie über den Zeitpunkt und die Dauer der Behandlung beraten können, die am besten zu Ihnen passen, und stellen Sie sicher, dass die spezialisierten Zentren, an die Sie sich wenden, über die entsprechende Ausrüstung verfügen, die den Vorschriften entspricht und für jeden Bautyp geeignet ist.

Was kostet eine Drucktherapie?

Die Kosten für eine Drucktherapie betragen ca. 60 Euro pro Sitzung . Jede Sitzung dauert ungefähr 30 Minuten. Im Allgemeinen muss mindestens ein Zyklus von 10 oder 12 Sitzungen durchgeführt werden, damit die Drucktherapie ihre Wirkung entfalten kann. Es ist wichtig, dass Sie sich von einem Spezialisten über den Zeitpunkt und die Dauer der für Sie am besten geeigneten Behandlung beraten lassen, um jeden Einzelfall zu beurteilen.
Folglich hat die Drucktherapie keine angemessenen wirtschaftlichen Kosten. Es wird empfohlen, Websites wie Groupon zu überwachen, die regelmäßig Komplettpakete von etwa zehn Sitzungen mit Rabatten anbieten, die sogar 90% erreichen können.

Pressotherapie in der Schwangerschaft: ja oder nein?

Eine Pressotherapie in der Schwangerschaft kann Kontraindikationen haben, wird jedoch nicht unbedingt empfohlen. Auch hier ist eine Einzelfallprüfung erforderlich. Wenn Ihr Arzt Ihnen die Erlaubnis gibt, könnte dies eine weitere Möglichkeit sein, eine ruhige Schwangerschaft zu verbringen.
Im Allgemeinen können die Vorteile der Drucktherapie auch schwangere Frauen betreffen, insbesondere wenn sie im Beinbereich angewendet werden. Es wird daher notwendig sein, das Verbinden des Abdomens zu vermeiden und spezielle Stiefel zu tragen, die mit Pumpeffekt die Durchblutung der Beine wieder aktivieren, die Muskeln entspannen und es den unteren Gliedmaßen ermöglichen, sich zu entschlacken.

Pressotherapie bei Ihnen zu Hause: ist es bequem?

Die Geräte für eine Drucktherapie zum Selbermachen sind im Internet erhältlich und ermöglichen es Ihnen, die Sitzungen der Behandlung nach Belieben und wann immer Sie es vorziehen, bequem zu Hause zu genießen.
Wenn Sie zu Hause "light" ausprobieren möchten, haben wir ein effektives und gut getestetes sowie günstiges Produkt für 57 Euro bei Amazon gefunden. Dies sind zwei Leggings, um die Beine zu massieren, ziemlich effektiv.
Die Kosten für eine vollständige DIY-Drucktherapie können jedoch letztendlich höher sein als der Kauf eines Fahrrads in einem spezialisierten Zentrum. Die Maschinen sind überhaupt nicht billig, und wenn Sie ein 10-Sessions-Paket im Internet oder in der Werbung direkt in einem Center kaufen können, kann es praktisch sein. Darüber hinaus ist die Hilfe und Beratung eines Fachmanns immer eine zusätzliche Garantie für die Sicherheit.